Frage von assssssssss, 111

Was ist der höchste NC in Detschland?

Hallo,

eine Freundin steht gerade vor der Frage, ob sie NAchprüfung machen soll und ob sich das lohnen würde? Daher die Frage meinerseits, was ist eigentlich der höchste NC in Deutschland für einen Studingang?

Vielen Dank!

P.S..: "höchste" i.S. von je größer die Zahl also z.B. 2,6 ist ein höherer NC als 2,3.....

Antwort
von Schnuppi3000, 47

Es gibt zuzlassungsfreie Studiengänge, da reicht es aus, das Abitur bestanden zu haben.

Ohne zu wissen, um welche Studienrichtung oder welchen Studiengang es geht, kann man da nichts genaueres dazu sagen.

Antwort
von dompfeifer, 26

Das Kürzel "NC" hat umgangssprachlich mindestens 10 verschiedene Bedeutungen. Vermutlich meinst Du hier die aktuelle Auswahlgrenze auf Notenranglisten zur Auszählung der Studienplätze bei Zulassungsbeschränkungen. Die ergibt sich aus der jeweiligen Wettbewerbslage.

Die amtlich ausgewiesene Abitur-Durchschnittsnote bewegt sich zwischen 1,0 und 4,0. Dementsprechend liegt die "höchste" mögliche Auswahlgrenze natürlicherweise bei 1,0 (Das kommt durchaus häufig vor, besonders bei Medizin!). Wo denn sonst? Der Notenwert liegt schließlich nie unter 1,0.

Bei der Wartezeit liegen die Verhältnisse etwas anders, weil die Zahl der Wartesemester von Bewerbern prinzipiell nach oben offen ist. Hier gilt seit Jahrzehnten die Obergrenze von 16 Semestern. Dagegen ist allerdings gegenwärtig ein Verfahren anhängig vor dem Bundesverfassungsgericht speziell für Medizinstudienplatz-Bewerber. Hier wird eine Obergrenze von 14 Semestern angestrebt.

Antwort
von LizWa, 39

Also so wirklich durchdacht hast du deine Frage nicht, da du dich ja beschwerst, dass dir jemand zu allgemein antwortet. Deine Frage ist aber leider viel zu allgemein gestellt.

Es gibt NC-lose Studiengänge, da ist es völlig wurscht, welche Abinote du (oder deine Freundin) erreicht hast, da kommst du trotzdem rein, wenn du das Abi bestanden hast. Dann gibt es noch Studiengänge und -orte, die so gefragt sind, dass der NC dementsprechend hoch (oder nach deiner Sichtweise "niedrig") ist.

Das hängt aber alles zum größten Teil vom Studiengang ab. Also: Was will sie denn (und wo) studieren? Und das kann man im Internet recherchieren.

Kommentar von assssssssss ,

Eigentlich meine ich das so: Was war der "niedrigste" NC, den ihr mal bei Studiengängen gesehen habt? Es geht dabei um nichts bestimmtes (also Ort oder Studiengang)

Kommentar von Kristall08 ,

1,0 für Medizin.

Antwort
von M1603, 44

P.S..: "höchste" i.S. von je größer die Zahl also z.B. 2,6 ist ein höherer NC als 2,3.....

Das ist natuerlich falsch gedacht, denn im deutschen Notensystem ist die beste gerundete Note, die man haben kann, eine 1,0. Dementsprechend koennte dann ein sehr gefragter Studiengang durchaus einen NC von 1,0 oder eben noch hoeher haben, wie von charles2520 erwaehnt.

Deine Freundin (warum erkundigt sie sich eigentlich nicht selber?) sollte sich vielleicht erstmal klar machen, was sie ueberhaupt studieren moechte und ob sie das auch wirklich will. Dann kann man sich auch entsprechend darauf vorbereiten.

Kommentar von assssssssss ,

Also im Grunde hast du mir keine ordentliche Antwort auf meine eigetnliche Frage gegeben.  Dann hab ich nicht falsch gedacht sondern in möglicher Art und Weise (hab ja erklärt wie ichs meine). Und als letztes, wie gesagt das habe ich mich gefragt und sie hat keine Zeit, denn heute um 12 muss der Antrag abgegeben sein.

Kommentar von M1603 ,

Dann muss man seine Frage auch korrekt stellen. Man bekommt immer so viel an Antwort zurück, wie man sich bei der Fragestellung Mühe gibt.

Deine Freundin ist also schlecht in der Schule, will aber unbedingt studieren, weil das jeder macht und weil es cool ist? Dann rate ihr dazu sich nach einer anderen Zukunft umzusehen. Ein Studium in irgendwas, weil man da gerade so reingekommen ist, wird sie nicht weiterbringen. Im besten Fall bricht sie es nach einem Semester ab und besinnt sich.

Antwort
von sunshinegirlie, 31

Es gibt doch auch viele Studiengänge für die überhaupt kein NC nötig ist. Davon mal abgesehen kann man heute alles studieren. Wenn Sie einen NC von mal angenommen 3,6 hat aber gern etwas studieren möchte das einen NC von 1,5 voraussetzt muss sie sich nur lange genug Einschreiben. Ich glaube nach 5 Jahren müssen sie dich diesen StudienGang machen lassen

Kommentar von Gehirnzellen ,

Einschreiben bedeutet, dass man Student eines Studiengangs ist. Wenn man irgendwo eingeschrieben ist, erhält man auch keine Wartesemester. Dass man bei 10 Wartesemestern automatisch angenommen wird, habe ich persönlich noch nie gehört.

Kommentar von Kristall08 ,

Niemand hat einen NC, er ist auch nicht "nötig".

https://www.nc-werte.info/faq/numerus-clausus/was-ist-der-numerus-clausus.html

Wenn man so überhaupt keine Ahnung hat, einfach mal die Finger von der Tastatur lassen...

Antwort
von fredy1410, 34

Also einer an unserer Schule hat momentan den höchsten NC der jemals bei uns erreicht wurde von 0,69 also ohne Spaß das ist mein voller ernst :)

Kommentar von Kristall08 ,
Kommentar von fredy1410 ,

Ich kann wie gesagt nur sagen was ich gehört habe mehr sag ich ja nicht :)

Kommentar von fredy1410 ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community