Frage von Flussfeder, 49

Was ist der Grundbasston beim Zupfen?

Ich spiele jetzt schon etwas länger Gitarre.Ich habe allerdings noch nie die Seiten gezupft.Jetzt habe ich mit einem Lied angefangen was ich zupfen möchte aber da steht immer etwas davon das ich den Grundbasston anschlagen soll.Ich weiß nur immer nicht was der Grundbasston ist :/. Kann sein das ich das schon längst hätte wissen sollen aber da ich es mir selber beibringe kann es schon passieren das ich Sachen auslasse ^^.

Danke schonmal :)

LG

Antwort
von Antidevil95, 35

Der Grundbasston hängt von dem jeweiligen Akkord ab.

Zupfst du z. B. einen E-Dur Akkord, dann ist der Grundbasston ein E. Zupfst du einen D-Dur Akkord, dann ist der Grundbasston ein D, usw.

Antwort
von Juleyka, 45

Das ist der Grundton im Akkord. Also bei G-Dur wäre es das tiefe G usw :)

Antwort
von Teifi, 33

Der Grundbasston ist die tiefste Saite, die du bei einem Akkord anschlägst.

z.B.

E-Moll: die tiefe E-Saite

A-Moll: die A-Saite (die zweite von oben)

D-Dur: die D-Saite (dritte von oben)

Habe gestern eine interessante Übung gefunden, wo es auch um den Grundbasston geht (der immer mit dem Daumen angespielt wird). Ist eine schöne Melodie. Was Carsten Hoßfeld zum Schluss zeigt, kann ich zwar nicht, aber die Grundmelodie mit Wechselbass ist auch sehr schön.

Antwort
von Teifi, 23

Und hier ist es ganz gründlich erklärt:

https://de.wikibooks.org/wiki/Gitarre:_Folkdiplom_-_Basst%C3%B6ne

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten