Was ist der Grund für die Diffusion der Natrium und Kaliumionen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für die Ionen gibt es eine gewisse Durchlässigkeit der Zellmembran, sie können also in Richtung des Ladungs- bzw. Konzentrationsgefälles diffundieren.

Damit das Ruhepotenzial entstehen kann braucht man deshalb die Natrium-Kalium-Pumpe, die aktiv 3 Na+ Ionen nach außen und 2 K+ Ionen nach innen befördert.

Hier steht noch mehr zu der Pumpe:
http://www.biologie-schule.de/natrium-kalium-pumpe.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gammaforce
26.02.2016, 19:48

Danke :)

1

Es ist der Konzentrationsunterschied, aber nicht nur der, auch Eiweißmoleküle spielen hierbei eine maßgebliche Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diffusion ist die Durchmischung durch Eigenbewegungen der Atome , Qausi Es durchmischt sich durch die unterschiedliche EN selbstständig da Atome in wässriger Lösungen schon "frei" sind und so durch Anziehung und Abstoßung sich selbst durchmischen , bis zu einem gewissen Punkt (Gleichgewicht)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gammaforce
25.02.2016, 22:28

Wusste schon was ein Diffusion ist, aber danke :) Mir fehlt nur der Grund für die Diffusion der Natrium und Kaliumionen ^^

0

Was möchtest Du wissen?