Frage von Anetaschka, 67

Was ist der Grund dafür bei Konzerten in Ohnmacht zu fallen?

Ich bin gestern auf einem Popkonzert gewesen und stand eine ganze Zeit lang im Gedränge in der ersten Reihe. Es war zwar recht eng, aber ich konnte eigentlich gut atmen und war auch sonst kaum aufgeregt. Trotzdem ging es mir plötzlich ganz schlecht, mir ist schwarz vor Augen geworden und ich wäre wohl in Ohnmacht gefallen, wenn ich nicht so schnell reagiert hätte und nicht zum nächsten Sanitäter gelaufen wäre. Die haben mich auch schnell wieder auf die Beine gekriegt. Meine Frage ist: warum ist mir das so plötzlich passiert? Ich dachte das sei ein Teenie-Hysterie-Phänomen, aber von meiner eigenen Aufregung habe ich ganz ehrlich nichts mitbekommen. Was passiert da mit dem Körper und was sind die Gründe? Getrunken habe ich den Tag über auch genug.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von nurlinkehaende, 65

Möglich wäre auch zu wenig Sauerstoff in der Luft oder eine Hyperventilation.

Eventuell war auch zu viel Gedränge und Du konntest nicht genügend atmen. Oder Mitelchen in der Luft, die nicht dazu geeignet sind, ein völlig klares Bewusstsein zu behalten.

Auf Konzerten gibt es mehr als genug Möglichkeiten, wenn man sich vorne im Getümmel aufhält.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten