Frage von Luisa440, 25

Was ist der genaue Unterschied zwischen orientalisch und islamisch?

Es gibt zum Beispiel islamisch-orientalische Städte, worin besteht jedoch der Unterschied der zwei Begriffe?

Antwort
von Othetaler, 8

Das eine ist eine Gebiertsbezeichnung, das andere eine Bezeichnung für die Religion.

Antwort
von MrHilfestellung, 8

Der Orient ist eine geographische Angabe, während der Islam eine Religion ist, die eben die am weitesten verbreitete Religion im Orient ist.

Antwort
von TheAllisons, 12

Googlen könnte da weiterhelfen

Antwort
von Yodafone, 10

Das eine bezieht sich auf eine Religion und das andere auf einen Ort oder Kultur

Antwort
von Gabel1953, 13

Den Orient gab es schon vor dem Islam. Der islam ist eine der Religionen , die im Orient beheimatet sind.

Antwort
von jerkfun, 7

Der Orient beschreibt semantisch das Morgenland.Dort herrschen neben dem heutigen Islam alte christliche und jüdische Religionen vor.Auch alte Naturreligionen haben sich bei Nomadenvölkern gehalten.Atheisten gibt es auch,diese "outen" sich allerdings selten,weil es verpönt,ja gefährlich ist.Islamisch meint alle Strömungen,die Hauptgruppen Schiieten und Sunniten,die wiederum in viele Gruppen Allah als Ihren einzigen und wahren Gott ansehen,Mohammed als seinen Propheten und den Koran als heilige Schrift .Früher hießen diese Mohammedaner.Wenn das auch ungenau ist,so ist das ein aussagekräftiger Begriff.Jesuiten sind allerdings auch nur eine kleine Minderheit im Christentum,so das die Begriffe nicht passen.Liebe Grüße

Antwort
von priesterlein, 9

Der eine Begriff ist religiös und der andere geografisch oder kulturell.

Antwort
von DieWahrheit1984, 7

Orient ist eine geografische Bezeichnung, islamisch ein religiös geprägter Terminus.L.G.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community