Frage von Survival62, 26

Was ist der Freund der Mutter zum Kind?

Bei mir und meinem Bruder kam folgende Frage auf: Situation ist, dass mein Bruder eine Freundin hat, die wiederum einen 10jährigen Sohn aus einer geschiedenen Ehe hat.

Nun war die Situation so, dass alle zusammen mit Vereinskollegen des Sohnes im Auto saßen und die Andern fragten, wer denn nun mein Bruder sei. Wie kann der Sohn jetzt meinen Bruder benennen? "das ist meinStiefvater" wäre er ja erst bei einer Heirat der Beiden. Mit "Stiefvater in spe" könnten die Kinder vermutlich nichts anfangen und würde sich auch komisch anhören aus dem Mund eines 10jährigen.

Natürlich könnte er auch sagen, "das ist der Freund meiner Mutter", allerdings bezeichnet dies ja nicht was mein Bruder zu ihm ist. Wenn er jetzt sagen würde, "das ist mein Freund", wäre es bei einem 10 jährigen auch nicht gerade passend.

Man könnte es jetzt auch verniedlichen und ihn Freizeit-Papa, Kumpelvater, ...usw, nennen, aber ich wundere mich, dass in der Hochzeit der Patchwork-Familien sich noch keine Bezeichnung gebildet hat.

Das ganze gilt natürlich auch für andere Konstelltionen bezgl. Stiefmutter!

Hat da jemand eine zündende Idee?

Antwort
von Peppi26, 13

Er ist rein theoretisch auch nichts! Spätestens wenn sie sich wieder trennen, ist es auch egal!

Kommentar von Survival62 ,

Wenn man davor gleich ausgeht dann ja, aber es gibt ja auch Freundschaften die länger halten.

Antwort
von beangato, 11

Er ist einfach nur der Freund der Mutter - nichts weiter.

Kommentar von Survival62 ,

Die Beiden haben aber ein sehr inniges Verhältnis und einfach nur" Freund der Mutter" bezeichnet es nicht wirklich für ihn (den Sohn).

Ich vermute mal, dass es keine vernünftige offizielle Bezeichnung dafür gibt und wir uns da was eigenes einfallen lassen müssen!
Vielleicht sowas wie "das ist mein Kumpel und der Freund meiner Mutter". Hm, auch irgentwie blöd....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten