Frage von Paranormal43, 41

Was ist der durchschnittliche RAM-Verbrauch von Eclipse ?

Hallo, ist es normal, dass Eclipse 400 - 500 MB Arbeitsspeicher frisst ? Wenn ja, wie kann ich das ändern ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von holycow1912, 34

Hallo,

das ist bei Eclipse ganz normal. 500 MB ist sogar noch wenig. Ich habe mit Eclipse auch schon Werte von > 1 GB geknackt. Der Grund dafür ist die Code-Inspection. Das hilft dabei Klassen und Funktionen zu indexieren, damit dir Eclipse beim Code schreiben und analysieren Informationen wie zB die Methoden-Kommentare oder Parameterlisten zur Verfügung stellen kann.

Du kannst dir auch direkt in Eclipse den Speicherverbrauch anzeigen lassen. Dazu auf Window -> Preferences -> General: Bei "Show Heap Status" Haken setzen. Dann taucht unten in der Statusleiste der Verbrauch auf zusammen mit 'nem Mülleimer-Symbol. Wenn du das anklickst sagst du dem "Garbage Collector", dass er mal loslaufen darf.*

Zurück zur eigentlichen Frage, evtl kannst du bei deinem Projekt auch das "Build Project" (den Indexierungsvorgang) weglassen - manchmal geht das ohne Probleme. Dazu dann auf Window -> General -> Workspace: Haken bei "Build automatically" entfernen. Dieser Vorgang verbraucht meistens den größten Anteil an Speicher.

Hoffe das hilft dir weiter.

Gruß


* (Nicht wundern, das bedeutet nicht, dass er den Speicherverbauch wirklich absenkt, er schaut nur nach ob irgendwas nicht mehr gebraucht wird.)

Antwort
von Tschoo, 30

Was machst du dir da Sorgen -- ist doch noch genug Arbeitsspeicher frei.

Ist dir eigentlich bewusst, was Eclipse alles für Funktionen usw. hat??

Ich würde es gerne manchmal auf 2GB oder sowas hochshcaucklen lassen, dies ist auch möglich -- schau dir mal an, wie JAVA gestartet wird

Es folgt ein Auszug aus Help->ConfigurationDetails->Configuration

(ist ein LogFile), suche nach den Einträgen -Xms und -Xmx

der eine Xms-Parameter  bestimmt die initiale Grösse des RAM für Eclipse, der andere um wieviel der RAM erhöht wird, falls es nicht reicht.


C:\ProgramData\Oracle\Java\javapath\javaw.exe
eclipse.home.location=file:/E:/eclipse-dsl-neon-M5-win32-x86_64/eclipse/
eclipse.launcher=E:\eclipse-dsl-neon-M5-win32-x86_64\eclipse\eclipse.exe
eclipse.launcher.name=Eclipse
eclipse.p2.data.area=@config.dir/../p2
eclipse.p2.profile=epp.package.dsl
eclipse.product=org.eclipse.epp.package.dsl.product
eclipse.startTime=1457742188363
eclipse.stateSaveDelayInterval=30000
eclipse.vm=C:\ProgramData\Oracle\Java\javapath\javaw.exe
eclipse.vmargs=-Dosgi.requiredJavaVersion=1.8
-Xms256m
-Xmx1024m
-jar


Achtung, dies ist nur ein Auszug, steht aber im oberen drittel der Datei, kannst ja mal vergleichen, ob das so passen könnte -- wo diese Parameter geändert werden können, kann ich zu so früher Stunde nicht sagen.

Aber kleiner geht's nicht du kannst nur den Zuwachs begrenzen!!

Antwort
von androhecker, 41

Das ist heutzutage sogar noch wenig, du solltest einfach mal ein aktuelles Gerät haben.

Kommentar von Paranormal43 ,

Ich habe einen neuen Notebook vor 3 Monaten gekauft (ist nicht so leistungsstark). Der Verbrauch ist auf 550 MB gestiegen. 

Kommentar von androhecker ,

Mit einem Office Laptop programmiert man auch nicht, das macht man mit Tower PCs...

Kommentar von androhecker ,

Laptops*

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community