Frage von 301014km, 22

Was ist der beste Trainingsplan für mich?

Hey ihr, Ich habe Anfang Januar angefangen zu trainieren. Bis jetzt war mein Trainingswochenplan: Montag: 2 Stunden Tanzen (Ballet) Dienstag: Bauch und Arme Mittwoch: Rest Day Donnerstag: Bauch und Beine Freitag: 3 Stunden Tanzen (Ballett) Samstag: Beine und Arme Sonntag: Rest Day

Rest Day= ein Tag Pause

Ich habe nämlich gelesen dass es für den Muskelaufbau besser sein soll wenn man nicht jeden Tag trainiert, und meine erste Frage ist ob das stimmt? Ich möchte im Großen und Ganzen einfach fitter werden bzw. sportlicher. Imoment ernähre ich mich auch hauptsächlich gesund.

Ist dieser Plan effiktiv? und hat vielleicht noch jemand Tipps für mich? Falls das wichtig ist ich bin erst 15 und wiege 53 Kilo und bin ca. 1,67m groß.

Vielen Dank!

Antwort
von rosek, 12

dieser plan ist sowas von bescheuert ...

wer hat dir diesen augetragen ? das personal im studio ? sollte man sofort kündigen


frag im fitnessstudio nach einem alternatierenden ganzkörperplan (perfekt wäre mit grundübungen)

bspw.

TE1...
Kniebeugen 4x6-8 Wdh...
Bankdrücken 3x6-8 Wdh...
LH Rudern 4x8-10 Wdh...
Dips 3x8-10 Wdh...
(vorg. Seitheben/Butterfly Reverse 2x12-15 Wdh)...

TE2...
Kreuzheben 4-5x5 Wdh...
Schrägbankdrücken 3x8-10 Wdh....
Klimmzüge 3-4x Max....
Schulterdrücken 3x8-10 Wdh.....
(vorg. Seitheben/Butterfly Reverse 2x12-15 Wdh).....

Kommentar von 301014km ,

Nein ich gehe nicht ins Studio, habe leider noch kein gutes in meinem Umfeld gefunden. Ich mach Übungen Zuhause mit Gewichten und so weiter. Bin wie gesagt erst am Anfang.

Kommentar von rosek ,

wichtig ist , das du nicht nur bauch beine po trainierst ...

https://www.youtube.com/watch?v=sUfdm853HOE

schau dir das mal an ...

das sind gute übungen für den gesamten körper

dazu kannst du noch mit den hantel übungen für die arme machen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community