Frage von paulseelig, 44

Was ist der Ablativus Absolutus?

Hallo, ich bin im 2. Lernjahr in Latein. Wir haben gerade den Abl.Abs. und ich habe ihn überhaupt nicht verstanden. Kann mir da einer helfen?

Expertenantwort
von Miraculix84, Community-Experte für Grammatik & Latein, 12

Ein Abl.Abs ist, wenn das Partizip (PPP oder PPA) und sein Bezugswort im Ablativ stehen.

1. Schritt: Vor dem Bezugswort und hinter dem Partizip eckige Klammern setzen. [Bezugswort...XXX...Partizip]

2. Schritt: Mit "Als/Weil/Obwohl" beginnen.

3. Schritt: Das Bezugswort (im Ablativ) als Nominativ übersetzen.

4. Schritt: Alles, was dazwischensteht (XXX), übersetzen.

5. Schritt: Partizip als Prädikat übersetzen.

6. Schritt: Komma setzen.

7. Schritt: Hauptsatz ganz normal weiterübersetzen.

8. Schritt: Sich für eines der drei Worte am Satzanfang entscheiden.

_______________________________________________________________

Beispiel: Porco in silva capto Obelix gaudet.

1. Schritt: [Porco in silva capto] Obelix gaudet.

2. Schritt: Als/Weil/Obwohl...

3. Schritt: Als/Weil/Obwohl das Schwein

4. Schritt: Als/Weil/Obwohl das Schwein im Wald

5. Schritt: Als/Weil/Obwohl das Schwein im Wald gefangen wurde

6. Schritt: Als/Weil/Obwohl das Schwein im Wald gefangen wurde,

7. Schritt: Als/Weil/Obwohl das Schwein im Wald gefangen wurde, freut sich Obelix.

8. Schritt: Weil das Schwein im Wald gefangen wurde, freut sich Obelix.

FERTIG

_______________________________________________________________

Hinweise:

Hiinweis zu Schritt 2: Beim PPP kannst du auch "nachdem" (vorzeitig) nehmen. Beim PPA kannst du auch "während" (gleichzeitig) nehmen.

Hinweis zu Schritt 5: Hier musst du bei der Zeit aufpassen:

PPP + Präsens im Hauptsatz => gefangen wurde (Präteritum Passiv)
PPP + Vgh im Hauptsatz => gefangen worden war (Plusquamperfekt Passiv)
PPA + Präsens im Hauptsatz => fängt (Präsens Aktiv)
PPA + Vergangenheit im Hauptsatz => fing (Präteritum Aktiv)

(Im Beispielsatz stand PPP + Präsens im HS (gaudet) => gefangen wurde)

Hinweis zu Schritt 8: Es kann sein, dass mehrere Möglichkeiten Sinn ergeben. Dann musst du dich für eine entscheiden. Das ist aber immer dir selber überlassen und gibt keinen Fehler.

_______________________________________________________________

LG
MCX

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Grammatik & Latein, 5

Vielleicht hilft dir dies ein wenig weiter:

http://dieter-online.de.tl/Ablativus-absolutus.htm

Frag in einem Kommentar, wenn etwas unkar ist.
Du solltest zusehen, ihn und den AcI zu verstehen, sonst wirst du in Zukunft in Latein deines Lebens nicht mehr froh!

Antwort
von Everklever, 20
  1. Habt ihr denn keine Lehrbücher?
  2. Warum fragst du nicht deine Klassenkameraden? Ihr seid doch heute alle perfekt vernetzt.
  3. Hast du schon mal gegoogelt?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community