Frage von Sandrahofer, 33

Was ist denn eine Nichtabnahmeentschädigung?

Je mehr ich mich mit dem Hausbau befasse, um so mehr Fragen kommen auf. So bin ich über den Begriff Nichtabnahmeentschädigung gestolpert. Leider weiß ich damit, nichts anzufangen. Wer kann mir das erklären?

Vielen Dank.

Antwort
von muschmuschiii, 21

https://de.wikipedia.org/wiki/Nichtabnahmeentsch%C3%A4digung

Antwort
von Omikron6, 24

Verbraucher müssen eine Entschädigung zahlen, falls sie einen vereinbarten Kredit nicht annehmen

Kommentar von Sandrahofer ,

also praktisch der Bauherr?

Kommentar von Omikron6 ,

Wenn der Bauherr den Kredit nicht abnimmt, muss er zahlen.

Antwort
von manfred1kunze, 3

Genau so ist das. Das habe ich auch erlebt. Ich wollte ein Haus kaufen und dafür wollte ich einen Kreditin Anspruch nehmen. Mit der Bank war alles klar.

Jedoch der Verkäufer wollte nicht mehr verkaufen. So brauchte ich den Kredit zu erst nicht.

So musste ich eine Nichtabnahmeentschädigung an die Bank zahlen.

Zuerst war ich sehr erstaunt und hier gibt es dazu weitere Infos.

http://www.hausbau-forum.de/ratgeber/baufinanzierung.70/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten