Frage von Hznnah, 73

Was ist denn ein Parallelogramm?

Antwort
von JutenMorgen, 33

Ein Parallelogramm ist ganz einfach Viereck deren gegenüberliegenden Seiten gleich lang und parallel sind, woraus sich auch ergibt, dass die gegenüberliegenden Winkel gleich groß sind...

Liebe Grüße, JutenMorgen!

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe, 8

Ein Parallelogramm kannst du dir als Rechteck vorstellen, bei dem die obere Seite nach rechts verschoben ist.

So ungefähr:

               ---------------
             /                 /
            /                 /
           ---------------

Fachlich korrekt würde die Erklärung so lauten:

"Ein Parallelogramm ist ein Viereck, bei dem zwei gegenüberliegende Seiten parallel sind, und dieselbe Länge haben."

Dementsprechend wäre ein Quadrat und ein Rechteck ebenso ein Parallelogramm.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort
von ThomasAral, 36

ein viereck mit jeweils zwei synchron laufenden seiten ...  also ein normales rechteck ist ein parallelogram .. aber auch ein verschobenes wie eine Raute

Antwort
von Lucas113, 25

Ein Viereck, dessen gegenüberliegende Seiten gleich lang sind.

Kommentar von JutenMorgen ,

und parallel^^

Kommentar von Lucas113 ,

Ja und parallel :p aber sieht man ja eigentlich auf dem Bild ^^

Antwort
von KaterKarlo2016, 4

Guten Tag,

ein Viereck, dessen gegenüberliegende Seiten gleich lang sind.

KaterKarlo2016

Antwort
von KickLulu, 13

Ein Viereck in dem die jeweils gegenüberliegenden Seiten parallel zueinander sind

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten