Frage von tonii88, 141

Was ist denn bitte mit meinem Hund los?

Hallo Liebe Community!

Meiner Hündin (4,5 Jahre) geht es seit Tagen komisch. Sonst kommt sie immer auf den Flur und begrüßt mich wenn ich zur Tür komme, aber seit ca. 4 Tagen liegt sie nur noch faul rum und möchte kaum spielen. Jedoch ist sie komischerweise anhänglich geworden und kommt nun jede Nacht an mein Bett. Sie leckt sich am Unterbauch (könnte evtl. etwas damit zutun haben?). Dazu ist mir auch aufgefallen, dass ihr Bauch angeschwollen ist. Muss ich zum Tierarzt?? Danke für Antworten! LG tonii88

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Littleangel0107, 49

JAAAA ... sofort einpacken und zum Tierarzt und am besten ganz sanft (wenn sie nicht zu schwer is) mit ner decke oder Kissen ins auto tragen!!!

Kommentar von Littleangel0107 ,

So schnell wie möglich bitte kann auch was schlimmes sein! 

Antwort
von brandon, 44

Du mußt unbedingt zum Tierarzt und zwar so schnell wie möglich. Dein Hund hat wahrscheinlich große Schmerzen.

Eigentlich hättest Du schon längst dort gewesen sein.

Hier kannst Du keine Ferndiagnose bekommen. Die würdest Du nicht mal von einem Tierarzt bekommen ohne das er den Hund untersucht hat.

Außerdem sollte man in Gesundheitsfragen nicht auf die gutgemeinten Ratschläge von Laien vertrauen denn die könnten im schlimmsten Fall Deinem Hund schaden.

Bitte sorge jetzt dafür das Dein Hund schnelle tierärztliche Hilfe bekommt denn er ist krank und leidet.

LG

Antwort
von jennilu, 87

Auf zum tierarzt! Sicher ist sicher! Ich gehe immer lieber einmal zu viel zum tierarzt als einmal zu wenig ;)

Antwort
von mona41, 57

Wenn sich der Hund ma Verhalten ändert hat er meistens etwas z.b Schmerzen du solltest morgen sofort zum Tierarzt bzw. Tierklinik fahren die haben meistens 24stunden auf und auch notienst

Antwort
von tanteemmi, 74

Ist sie vielleicht trächtig? Ich würde auf jeden Fall zum Arzt gehen!

Antwort
von Rothskuckuck, 22

Sind wir Menschen denn unbelehrbar??? Warum wird den Laien auf GFnet mehr vertraut als den Ärzten???

Oder ist da jemand zu bequem zum Arzt zu gehen? 

Vier Tage, ich fasse es nicht. Da kann man nur noch resignierend den Kopf schütteln ob solcher Naivität und Gleichgültigkeit.

Wann gehst du zum Arzt? Oder fragst du auch wenn du betroffen bist deinen Frisör statt einen Fachmann, auch Arzt genannt!?

Antwort
von Bitterkraut, 24

Seit 4 Tagen? Und du warst noch nicht beim Tierarzt?

Warum waarten damit immer alle bis zum Wochenende - um dann mal bei GF anzufragen? Worauf wartest du? Morgen früh, Tierklinik.

Antwort
von Playerg982, 63

ich kenne mich mit Tieren nicht wirklich aus, aber ich denke wenn sie einen geschwollen bauch hat würde ich erstmal auf jedenfall zum tierartz gehen und hat sie in letzter Zeit mit Hünden gespielt? ( geht mir sehr nah)

Kommentar von tonii88 ,

Eigentlich schliesse ich Trächtigkeit eher aus

Kommentar von Playerg982 ,

Dann würde ich sofort zum tierartz das kann alles sein!

Bitte schreib mir wenn du weißt was es ist ;)

Antwort
von TorDerSchatten, 46

Bitte geh sofort zum Tierarzt

Antwort
von loveandlive3, 62

hey,

also ich würde besser zum Tierarzt gehen. Der ist der einzige der dir wirklich sagen kann was sie hat ; )

Lg Isiii

Kommentar von tonii88 ,

Ja ich denke das werde ich wirklich machen danke;)

Antwort
von ErsterSchnee, 36

Ich persönlich denke nicht, dass der Tierarzt (noch) viel machen kann. Geh ruhig hin - aber stell dich darauf ein, dass du auch durchaus schlechte Nachrichten kriegen kannst.

Expertenantwort
von Einafets2808, Community-Experte für Hund, 21

Ich verstehe solche Fragen echt nicht mehr.

•Hund ist komisch seid 4 Tagen
•geschwollner Bauch
•und leckt sich dort

***Muss ich zum Tierarzt?? ***

Ehrlich da fragst du noch?
Na dann beantworte ich mal deine Frage

JA DU MUSST ZUM TIERARZT!!!!

Antwort
von tonii88, 5

Also..

Ich war mit der kleinen beim Arzt und herausgekommen ist das sie scheinträchtig ist. Das heisst sie denkt sie sei schwanger und es hat sich Muttermilch gebildet. Medikamente hab ich bekommen. Danke für die vielen Antworten:)

Antwort
von tomsch30, 74

Tierarzt ist die richtige Idee. Kann es sein, dass sie schwanger ist?

Kommentar von tonii88 ,

Das denke ich eher nicht, werde ich aber morgen abchecken lassen.

Antwort
von canesten, 57

ein Bauch angeschwollen?Du meinst eine Beule auf eine Seite? wie sieht das genau aus?

Kommentar von canesten ,

Eine Magendrehung ist ein absoluter Notfall, ohne sofortige
Operation führt sie innerhalb weniger Stunden zum Tod. Aber selbst nach einer
erfolgreichen Operation ist noch nicht gewährleistet, dass der Hund überlebt.
Oft sterben operierte Tiere in den ersten zwei Tagen nach der Operation an
einer Blutvergiftung oder Herzversagen. Das überleben nach einer Operation
hängt auch davon ab wie schnell die Magendrehung erkannt und operiert wird. Symptome:

Hunde die eine Magendrehung haben zeigen Symptome wie
Unruhe, Speicheln, blasse Schleimhäute und starkes Hecheln. Die Versuche zu
erbrechen bleiben meist ohne Erfolg, auch Wasser kann nicht mehr aufgenommen
werden. Der Bauch bläht sich zunehmend auf und wird hart. Der Hund wird
apathisch und zunehmend schwächer.

Antwort
von kleinesbiest85, 48

Geb doch bitte Bescheid, was raus kam

Kommentar von tonii88 ,

Mache ich sobald ich mehr weiss:)

Kommentar von brandon ,

Das würde ich auch gerne wissen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten