Frage von tennisplayer99, 95

Was ist Demokratie für Sie?

Bitte mit Alter und Geschlecht sowie wenn möglich mit Beruf antworten.

Antwort
von quantthomas, 27

Die Demokratie ist leider schon ein Auslaufmodel. Der mündige Bürger wird langsam Mangeware und so haben die Populisten ein leichtes Spiel, mit einfachen Rezepten das murrende Wahlvolk zu überzeugen. 

Der Arabische Frühling ist ein gutes Beispiel, wie schnell dubiose Gruppierungen die Parlamente aufmischen konnten und somit dem IS den Boden geebnet haben. 

Kluge Köpfe sollten das Wahlrecht reformieren, damit nicht immer die lauten Schreihälse zum Zug kommen. 

Rentner, männlich.

Antwort
von voayager, 19

Es kommt drauf an, welche Art von Demokratie gemeint ist. Es gibt ihrer 3.

1. repräsentative Demokratie - die haben wir hier

2. direkte D. - die gibt es in der Schweiz

3. Räte-D., die gab es in der frühen SU, bei der Pariser Commune sowie in D. und Ungarn für eine kleine Weile.

Die erste Form ist nur eine bloße Mogelpackung, zur Betörung und Irreführung der Massen. Sie tatet in keinster weise den Kapitalismus an, sorgt vielmehr dafür, dass die Klassenunterschiede beibehalten werden. Es gibt in dieser Demokratie ein Unten und ein Oben, Arme und Reiche so dass diese D. ein Art Kaspertheater ist, gut für die Reichen, schlecht für die Armen.

Antwort
von Dontknow0815, 51

Hey,

Ich bin 20 (m) mein Beruf hat mit der Frage nichts zu tun deswegen werde ich ihn weg lassen.

Demokratie ist für mich wenn die Bürger über alle politischen Sachen entscheiden können aber nicht müssen. Und das bedingungslos. Man muss nicht bei jeder EU Norm mitentscheiden aber wenn es um solche Sachen wie ttip geht schon.

Kommentar von tennisplayer99 ,

Danke

Antwort
von TimeosciIlator, 26

Laut Altkanzler Helmut Kohl nur die zweitbeste Staatsform - die beste, so Kohl, sei noch nicht erfunden...

Antwort
von Lamio13, 30

Schüler (m): Das Volk darf über alle mittelwichtigen bis wichtigen Entscheidungen abstimmen.

Antwort
von 486teraccount, 43

der Wille der Mehrheit wird umgesetzt, 19 männlich IT-Administrator

Kommentar von tennisplayer99 ,

Danke sehr!

Antwort
von Randler, 40

19 Jahre, BvB Teilnehmer, männlich, für mich ist Demokratie die alleinige Herschafft des Volkes das durch Wahlen ihr Leben bestimmt. 

Jedes Gesetz oder Entscheidung muss durch das Volk gebiligt werden.

Kommentar von tennisplayer99 ,

Vielen Dank!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community