Frage von magritte2912, 57

Was ist dein Geheimnis von einer glücklichen Beziehung?

Antwort
von Philsenator, 5

Um mit deinem Partner glücklich zu werden, musst du ihn/sie so akzeptieren, wie er/sie ist. Es kann niemals alles perfekt sein, auch wenn man das denkt. Es ist normal, dass man sich streitet (solange das nicht andauernd der Fall ist). Gewitter reinigen die Luft ;)
Man sollte eine gesunde Mischung finden zwischen nachgeben und sich durchsetzen... Kompromisse eingehen zu können ist SEEEHR von Vorteil.
Ebenfalls sollte man immer ansprechen wenn einem etwas nicht passt und nicht alles in sich reinfressen.
Ganz wichtig!!! Nicht sofort aufgeben, wenns mal Streit gibt. Es kommen auch wieder bessere Zeiten.

Antwort
von elenore, 26

 Darauf gibt es viele unterschiedliche Antworten. Denn de facto ist in der Liebe für jeden etwas anderes wichtig. Aber es gibt bestimmte Anhaltspunkte, die eine Beziehung harmonischer und ausgeglichener machen können.

1. Zusammen reisen

2. Miteinander lachen

3. Gemeinsam ausgehen

4. Gemeinsam an einem Ziel arbeiten

5. Intimität heißt nicht nur Sex oder ein ausgeglichenes Liebesleben. Jede Berührung tut gut. Und sie sind wichtig!

6.......ganz ganz wichtig....jeder sollte seinem Partner Freiräume zugestehen!!!

7. Vertrauen, Kommunikation und gegenseitige Kompromisse

Die antreibende Kraft einer Beziehung sind die Gefühle füreinander. Sie bilden den Kitt, der alles zusammenhält. Erwarte nicht, dass diese von allein im optimalen Zustand bleiben. Gefühle müssen gepflegt werden. Wenn du die positiven Aspekte deiner Beziehung erkennst und würdigst, stärkt das deine Beziehung und gibt Kraft auch für schwierige Bereiche.


Antwort
von Soeber, 1

Wüsste ich auch gerne 😂😂

Antwort
von Schnuppi3000, 37

Vertrauen und Kommunikation

Antwort
von Darkabyss, 57

Liebe aber dennoch Freiheiten beider Parteien sowie Treue und Vertrauen.

Antwort
von FragaAntworta, 25

Sich nicht auf den Sack gehen, und den anderen gewähren und leben lassen, nicht ständig an ihm herummäkeln und ihn auch mit allen Marotten lieben.

Antwort
von 2012infrage, 16

Zu wissen, dass keine Beziehung immer glücklich ist. Es gibt Momente des Glücks und der Freude, Spass und Initimität - UND es gibt Frust, Sorgen, Krisen, Abhängigkeiten und vor allem endlose Erwartungen, die der andere erfüllen soll. Darüber ein Bewusstsein zu entwickeln, ist wichtig, um eine gute Beziehung zu führen.

Es gibt nicht DEN Richtigen. Man macht ihn dazu. Mit all seinen Fehlern und Macken und anderen Glaubenssätzen, die man bei sich genauso finden kann, wenn man nur gut genug sucht.

Liebe Grüße

Kommentar von Lazarius ,

DH! Hier spricht geballte Lebenserfahrung.

Antwort
von Drakus86, 22

Vertrauen, Respekt, Zusammenhalt, Verständnis, Kommunikation.


Und sonstige Dinge wie Spaß, Freundschaft, Sex usw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten