Frage von Rockcrawler4x4, 22

Was ist defekt, wenn der Bildschirm nach einigen Sekunden kein Signal mehr erhälrt?

Hallo zusammen,

vor einiger Zeit habe ich einen PC mit einem Druckluftspray gereinigt, hierbei hab ich den Kühlkörper und den Lüfter von der CPU entfernt und gereinigt(allerdings keine neue Paste rauf gemacht).

Nun hat der PC ab und zu abstürtze:

1 & 2 Mal ist der Bildschirm eingefroren 3 Mal hat der Bildschirm kein Signal bekommen

PC lässt sich nach wie vor einschalten und läuft einige Zeit bevor er abstürtzt.

Liegts vielleicht an der Graka oder an der CPU? Hat hier jemand eine Idee?

Danke und LG

Antwort
von o2Hilfe, Business Partner, 14

Hallo Rockcrawler4x4, 

wenn Du einen Kühlkörper von einem Chip abnimmst, sei es eine CPU, die GPU oder was auch immer, danach auf jeden Fall und immer neue Wärmeleitpaste auftragen, denn nur so ist dafür gesorgt, dass der Chip die Hitze an den Kühlkörper abgeben kann.

Dadurch, dass Du den Kühlkörper abgenommen und dann neu aufgesetzt hast, ist die Paste nicht mehr gleichmäßig verteilt und es kommt zum Wärmestau.

Ich wage zu behaupten, dass, wenn Du die CPU Temperatur mit einem Tool beobachtest, eine relativ hohe Temperatur bemerken wirst, bevor der Rechner abstürzt.

Also: Kühlkörper abnehmen, Reste der alten Paste mit einem trockenen Fusselfreiene Tuch entfernen, neue Paste drauf (nicht zu viel!), Kühlkörper wieder drauf und es sollte laufen.

Gruß,

Lars

Kommentar von Rockcrawler4x4 ,

Vielen Dank für die Antwort. Werde die Paste sofort erneuern. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community