Frage von Tsoggy, 53

Was ist defekt an meinen PC?

Mein Computer stürzt seit heute ständig ab. Das heisst mein Bildschirm schaltet sich ab. Er geht richtig aus und wechselt nicht in den standby Modus in den er auch wechselt ohne signal. Dieses Verhalten zeigt sich immer wen ich in Windows etwas auswähle, also Explorer Internet oder irgendwas. Nach dem abschalten und Neustart zeigt er mir alles korrekt an AUSSER ich drücke während des booten eine taste wie f12 oder entf. Dann zeigen sich auf meinen Bildschirm wahlweise blauweisse oder rotgrüne senkrechte streifen. Diesen streifen sehe ich aber nur wen ich den Rechner sofort neu starte. Lasse ich ihn stehen und somit kühl werden kann ich ins bios oder die anderen Funktionen problemlos aufrufen. Das Spiel beginnt erst wieder in Windows wen ich irgendeine Aktion ausführe

Ich habe bereits Netzteil und RAM überprüft mit denselben ergebniss. Andere graka oder MB hab ich leider nicht zum testen.

Achja der passive kühler zwischen ProzessorLüfter und PCI Steckplatz wird unanfassbar heiss. Ich hoffe das mir jemand nen tip geben kann welches Bauteil ich zuerst austauschen muss da meine Finanzen limitiert sind. 

EDIT: okay ich hab jetzt bis auf einen Tausch des Motherboards oder der Graka alles einzeln getestet. Ergebnis keine Veränderung. Die Frage ist jetzt was von beiden ist hin?

Antwort
von p0ckiy, 26

Wenn der Bildschirm aus geht hat das nichts mit dem Computer zu tun. Probier mal einen anderen Bildschirm aus.

Kommentar von Tsoggy ,

Ja das hab ich in der Zwischenzeit gemacht auch der 2te Bildschirm reagiert exakt auf gleiche weise

Kommentar von p0ckiy ,

Das ist allerdings komisch. Bildfehler könnte man ja noch verstehen aber der PC kann dem Bildschirm ja keine Anweisung zum Abschalten geben. Mit dem passiven Kühler zwischen CPU und PCI meinst du wohl Chipsatz oder? Könnte eventuell daran liegen, dass der überhitzt. Sonst wüsste ich nichts.

Kommentar von Tsoggy ,

Ja bei meinem gigabyte ist da unter dem prozessorslot und über graka Slot 3cm grosses Quadrat aus kühllamellen mit dem gigabyte Logo als Aufsatz, ich hab keinen Plan was da drunter steckt mit Mainboards kennen ich mich nicht so aus

Kommentar von p0ckiy ,

Das ist definitiv der Chipsatz. Relativ heiß wird der Kühler davon aber eigentlich immer. Schwer zu sagen, ob er überhitzt, ich kann ja nicht bei dir vorbeikommen und den Finger dranhalten. Zwischen 60 und 70°C ist eigentlich alles in Ordnung. 80°C wären schon mal nicht gut für den Chipsatz und kritisch wird es bei über 90°C. Das gilt übrigens so für die meisten PC-Komponenten. Mehr Ferndiagnose ist mir jetzt leider auch nicht möglich. Geh mal lieber zum Fachmann damit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten