Frage von thekustik, 118

Was ist DDoS, ich lese es hier ständig?

Ich lese hier viel von DDoS, aber weiß nicht was das ist. Kann es mir bitte jemand erklären!?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Christoph34212, 40

Hallo, ich erkläre mal ausführlich und   Hoffe das du es verstehst. Also nehmen wir eine Website. Nehmen wir an diese Seite gehört einer Firma(Onlineshop). Da gehen täglich 300 Leute drauf. Was der Server auch aushält weil die Analysen gezeigt haben das es für bis zu 1000 Leuten am Tag reicht(Bildlich dargestellt). Angenommen nun fährt der Onlineshop Betreiber eine Riesige PR Aktion und 2000 Menschen wollen gleichzeitig auf die Seite. Nun ist die Seite doch aber nur für 1000 ausgelegt. Also resultiert daraus das der Server überlastet wegen zu vielen Anfragen.  Dann spricht man von einem DoS der nicht mit Absicht ausgelöst wurde. Man kann es sich wie eine Autobahn vorstellen. Wenn es nur 1 Autobahn in eine Stadt geben würde und alle wollen da Urlaub machen kommt es zum Stau weil die Autobahn nicht breit Genug ist für die ganzen Autos. Nun zum DDoS und bleiben wir mal beim Beispiel der Autobahn. Wenn jetzt nun ein Man kommt mit seinem Fuhrpark aus Tausenden Autos und die alle mit Fahrern auf die Autobahn in die Stadt schickt dann verstopft die Autobahn nur weil er mutwillig dafür gesorgt hat das die Autobahn voll ausgelastet ist. Genau so funktioniert auch ein DDoS. Ich sende dem Server viele Datenpakete bis er diese nicht mehr verarbeiten kann. Dadurch das dann die Autobahn komplett mit sinnlosen Autos die nicht unbedingt in die Stadt müssen verstopft ist kommen die die wirklich auf die Seite gehen wollen auch nicht mehr durch weil sie ja verstopft ist. Ab da ist der Service unerreichbar und der DDoS ist geglückt. Die Interessen sind meistens Wirtschaftlich bei großen Firmen. Angenommen es gibt zwei großer Onlineshops. Wenn jetzt nun ein Onlineshop down geht gehen die Leute alle auf den anderen. Dadurch haben beide ein wirtschaftliches Interesse daran das der Konkurrent offline geht. Also mieten Sie sich z.B. im Deep für 24h einen DDoS(natürlich illegal) um sich ein Vorteil zu verschaffen. Es gibt aber auch Möglichkeiten diese Art von Angriffen frühzeitig zu erkennen und abzuwehren. Dieses Thema ist komplex und ich könnte bestimmt noch 5000 Jahre darüber schreiben aber so ist das erklärt was du brauchst. Wenn du dich dafür interessierst kannst du dir ja auch mal den Wiki Eintrag anschauen

LG Chris(vom Handy)

Antwort
von ichweisnix, 23

DDoS steht für distributed denial of service. Dabei hackt der Angreifer automatisiert viele PC's und nutzt diese als Botnetz. Diese bombardieren nun das Ziel mit Anfragen, so das dieses überlastet wird.

Antwort
von FanMaderWeb, 41

Als DDoS bezeichnet man das Überlasten eines Servers, sodass dieser nicht mehr zu erreichen ist. Dabei werden übermäßig viele Anfragen an einen Server geschickt. Der Server ist überfordert und arbeitet entweder alle Anfragen nacheinander ab oder schaltet sich ab.

Google hilft dir sonst weiter, falls du mehr wissen willst

Antwort
von Ifm001, 15

Hättest Du jetzt noch ein paar Kumpels dazu animiert, hier auch Fragen einzustellen, die sich ziemlich leicht im WWW recherchieren lassen, und somit Ressourcen sinnfrei belegt werden, hättest Du eine DDoS-Attacke durchgeführt.

Antwort
von ArcticFox1, 20

Ein Angriff eines rechnernerzwerkes auf einen Server / Rechner mit ständigen pings. Der Server wird dann lahmgelegt, durch die ständigen Anfragen

Kommentar von ArcticFox1 ,

Rechnernetzwerk

Kommentar von Ifm001 ,

DDoS muss kein Angriff sein. Es haben sich schon einige Online-Shops selbst "geddossed", indem die Marketingabteilung eine Aktion in die Welt verbreitet hat, ohne die IT-Abteilung zu informieren bzw. keine konkreten Abschätzung über die Auswirkungen gemacht wurden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten