Frage von TimoIstGanzOhr2, 81

Was ist das was der Hund da hat(hautbeutel an der seite)?

Ich habe da eben so einen Hund gesehen, der hatte etwas tiefer als die schulter einen beutel aus seiner eigenen Haut baumeln. (ja ich weiß dass ich kein Khänguru gesehen habe...). der beutel war kegelförmig und hatte unten so eine kugel ich dachte da an wasser oder fett. die kugel war 15 x 15 cm groß (höhe x tiefe). Was könnte das sein? es hat ja auchnicht gestört oder so... fragen wollte ich jetzt nicht.

ist jemand hundebesitzer oder pflerger oder student oder mediziner oder Tierarzt? Dann schreibt bitte mal was das sein könnte...

Mfg Timo

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Segnbora, 30

Ein Tumor oder eine Fettgeschwulst.

Die Leute haben wohl kein Geld, um das vom Tierarzt wegmachen zu lassen! Unser Hund hatte auch eine schnellwachsende Beule im Rippenbereich, wir haben ihn operieren lassen (stellt sich raus daß es ein bösartiger Hauttumor war)

und er hatte mal ein komisches Gewächs mitten  auf dem Kopf, das sah auch nicht gut aus, wurde von der Tierärztin mit Laser behandelt und trocknete dann ein.

Man weiß nicht, wer einem hier mehr leid tun soll - der Hund der das mit sich rumschleppt oder die Leute, die ihr Tier lieben und das täglich sehen aber kein Geld oder keinen Plan für eine Behandlung haben.

Antwort
von dogmama, 45

beutel war kegelförmig und hatte unten so eine kugel 

vielleicht eine Hängezitze im vorderen Bereich, 

Die Kugel könnte dann die Brustwarze gewesen sein. 

Bei Hündinnen mit schwachem Bindegewebe oder bei schon mehreren Geburten kommt sowas sogar sehr häufig vor!

Kommentar von TimoIstGanzOhr2 ,

aber das hing an der seite nicht unter drunter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community