Was ist das und zu welchem Arzt soll ich gehen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Bei den Geräuschen hätte ich jetzt gesagt, dass du zum HNO Arzt gehen solltest. Aber wenn die ganzen anderen Sachen hinzu kommen, wäre es vielleicht besser, erstmal zum Neurologen zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Neurologe erscheint mir sinnvoll. Nach einem Besuch beim HNO. Im Ohr sitzt der Sinn für das Gleichgewicht. Wenn dir schwindelig ist, kann es da eine Entzündung  sein oder der Gehörgang ist blockiert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum HNO-Arzt und lass das auf jeden Fall abchecken. 

Auch bei einem Hausarzt. 

Bei beiden und mache beim Hausarzt mal ein komplettes und großes Blutbild, um zu schauen, ob du vielleicht veränderte, erhöhte Blutwerte oder Entzündungswerte im Blut hast.

Check auch deine Schilddrüsenwerte, Nieren und Leberwerte ab. 

Ich würde auch mal ein EKG am Herzen machen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass am Besten erstmal die Blutwerte checken, da sich die Symptome nach Sauerstoffmangel anhören. Der Grund kann z.B. ein simpler Eisenmangel sein, da bei einem Eisenmangel das Blut zu wenig Sauerstoff transportiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erst mal einfach, aber baldigst  zum Hausarzt. Blutdruck messen lassen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wegen der Ohrengeräusche wäre das ein HNO-Arzt.Wenn es aber um Atemaussetzer geht dann der Internist, bei psychischen Störungen der Psychologe.

Ich würde aber dringend empfehlen damit zumindest mal zum Hausarzt zu gehen. Der hat garantiert die besten Ansprechpartner für die einzelnen Bereich parat und kann das ganze koordinieren ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also natürlich musst du damit zum Arzt, Internet Gesundheitstipps sidn immer schwierig, aber da du ja nur fragst, in welcher Reihenfolge, würd ich mal sagen:

HNO

Ohrengeräusche: HNO,

Schwindel: HNO

Zu den Atemaussetzern, ja das kann smyptom sein oder auch nur Folge von mieser schlafposition aufgrund der andeen Symptome, aber auch dazu wird dir nen HNO was sagen können. Diese sind auch Ansprechpartner für Schlaf abnoe und ähnliches....er wird dir auf jeden fall sagen können, falls es nicht in seinen Fachbereich fällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?