Was ist das und wie wird es besser?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Mir hat gegen die Schwellung geholfen, das ich Quark auf den Stich getan habe, das nimmt die Schwellung, kühlt und man muss nicht mehr kratzen. 

Ansonsten aus der Apotheke Fenistil mit Kortison. Hilft auch, fand ich aber nicht sehr effektiv da der Juckreiz nur kurzzeitig unterbunden wird. 

Bei mir sind die Stich handtellergroß angeschwollen und Quark war das beste das geholfen hatte. Der Arzt hat mir gesagt es sei eine kleine allergische Reaktion nichts schlimmer oder bedrohliches nur sehr unangenehme. 

Versuch es einfach mal, vielleicht hilft es ja 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schattenelfe15
07.11.2015, 13:26

Cool :) wir haben sogar Quark da!! Soll ich diesen einfach wie eine Creme auftragen??

1
Kommentar von schattenelfe15
07.11.2015, 14:17

Ich hab es jetzt sofort gemacht und ich bin begeistert :) es hat sofort aufgehört zu jucken und vor allem der Stich im Gesicht ist sogar schon heller und kleiner geworden :) vielen vielen Dank :)

0

Ja, wenn mich irgendein kleines Vieh sticht - das ist so klein - weiß nicht einmal, was das ist! - krieg ich auch solche Beulen. Eine Menge hochdosierte Calcium-Brause trinken oder Kapseln nehmen. Das sollte helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schattenelfe15
07.11.2015, 13:26

Woher bekommt man sowas??

0

also ich würde es kühlen und mal in der apotheke nach einer salbe fragen, ich habe auf eine salbe zum beispiel noch zusätzlich allergisch reagiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast eine alergische reaktion, ich hatte das auch mal (mit einem). Ich bin zum Arzt der hat mir eine Spritze gegeben und es war relativ schnell wieder weg. Also ich bin wirklich kein Arztgänger, aber da würde ich dir das echt empfehlen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schattenelfe15
07.11.2015, 13:19

Ok, danke. Ich bin normalerweise auch kein Arztgänger, aber dann muss ich halt durch. Denkst du Montag reicht noch??

0
Kommentar von schattenelfe15
07.11.2015, 13:28

Ja ich weiß, aber ich hab leider gar keine Zeit. Ich mach mich gerade fertig und dann muss ich schon zum Flughafen und nach Berlin fliegen, da ich dort auf eine Feier eingeladen bin :/

0

Bei mir nutzen die Cremes nix. Also in Mückenstichen ist Eiweiß, ich mach das immer so, eigentlich gibt es dafür Gerätschaften, aber wenn du immer mal kurz mit einer Flamme drüber gehst, platzt dieses Eiweiß durch die hohe Hitze, danach juckt es auch nicht mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schattenelfe15
07.11.2015, 13:25

Ich hab jetzt immer heißes Wasser darüber laufen lassen. Denkst du es reicht oder war es noch zu kalt?? Weil mit ner Flamme hab ich echt Respekt :/

0
Kommentar von wizard32167
07.11.2015, 13:40

Nein es muss wirklich heiß sein. Geh erstmal mit deinem Finger schnell durch eine Flamme, dann merkst du das es nicht wehtut. Du sollst natürlich nicht deine Haut wegkokeln, sondern nur langsamer mit der Flamme 3-4 mal drüberstreichen. Das piekst vielleicht mal kurz, aber es hilft, versprochen. Ich mach des ja auch immer

0

Ich möchte jetzt definitiv keine Ferndiagnose stellen...und mein Rat ersetzt nicht den Gang zum Arzt...aber was ich da sehe, sieht für mich eher aus wie eine Infektion mit dem Herpes Virus...deshalb bis Du zum Arzt kannst, auf gar keinem Fall Hitze drauf machen, auf keinem Fall die Pusteln aufmachen.

Einfach nur mit einer Mullkompresse abkleben und trocken halten. Falls die Pusteln aufgehen, bitte unbedingt schauen, dass die Flüssigkeit nicht irgendwo hinläuft, sondern gleich abtupfen. Wenn es eine Herpesinfektion ist würde das nämlich begünstigen, dass überall dort wo der Inhalt der Pusteln über die Haut lief, beim nächsten Infekt Pusteln ausbrechen.

Ich hoffe ich irre mich, würde Dir auch dringend empfehlen, zum Arzt zu gehen, gerne auch in die Notaufnahme der Klinik, zumal der "Halo" (der rote Hof) um die Pustel ein erhebliches Entzündungspotential andeutet.

Gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schattenelfe15
07.11.2015, 13:37

Ohhhaaa!! :O erstmal danke und ich dachte Herpes kommt nur am Mund vor und ich hatte auch noch nie zuvor Herpes oder so. Juckt Herpes so heftig?? Und wieso kommt es an den unterschiedlichsten Stellen vor?? Ich dachte echt es seien Stiche.

0

Ich hatte auch solche Stiche im Sommer. Der Arzt hat dann zu mir gesagt ich soll einfach einen Löffel heiß machen und ihn für ein paar Sekunden auf den Stick drücken. Weil das aber nicht wirklich geholfen hat, wurde mir eine stärkere Kortison Salbe verschrieben. Die normalen Kortison Salben in der Apotheke halfen da nichts. Weil es eine allergische Reaktion war bekam ich noch Antibiotika.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Akka2323
08.11.2015, 08:09

War bei mir auch so. Antibiotika, die Stiche sind infiziert. Das kann noch schlimmer werden. Auf jeden Fall scnell zum Arzt.

0

Fenistil aus der Apotheke könnte helfen. Das Gel dämmt die Reaktion ein und vermindert den Juckreiz. Wenn du kratzt, wird der Juckreiz eher noch schlimmer und es könnte eine Entzündung entstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schattenelfe15
07.11.2015, 13:20

Ich hab Fenistil mit Cortison. Hilft das auch?

1
Kommentar von schattenelfe15
07.11.2015, 13:29

Als ich davon aber auf meine Wange aufgetragen hab, ist diese wieder etwas dicker und röter geworden, aber jetzt geht es wieder

0
Kommentar von kikanina
07.11.2015, 14:00

Beobachte die Stellen.
Du könntest noch zusätzlich kühlen.

0

ja das hab ich auch wenn ich mückenstiche kriege mein arzt meint ich habe eine allergie gegen die

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schattenelfe15
07.11.2015, 13:29

Ist so eine Allergie schlimm?

0