Frage von blauWale, 48

Was ist das. Selber behandelbar?

Meine Mutter hat seit Montagabend durch das Pressen beim Toilettengang einen Knoten am Afterrand bekommen. Sie möchte nicht sofort zum Arzt was ich durchaus verstehen kann. Jedoch wissen wir nicht ob es sich um eine Analvenenthrombose oder um einen Härmorrhoiden handelt. Wie kann man jetzt am Anfang selber behandeln? Und ab wann sollte man zum Arzt?

Antwort
von Wonnepoppen, 16

hört sich nach Hämorrhoiden an!

Kann man selber erst mal behandeln mit Salbe u. Zäpfchen. 

sie sollte dafür sorgen, daß sie ballaststoffreich ist, Obst Gemüse , Salat, sich ausreichend bewegt u. genügend trinkt!

Antwort
von violatedsoul, 27

Sie hat wohl eine Hämorrhoide rausgepresst. Da kann sie sich fürs Erste mit Sitzbädern aus Eichenrinde behelfen. Gibt's in der Apotheke.

Allgemein hilft das richtige Essen, ausreichend trinken und Bewegung, um den Darm ohne Probleme in Schwung zu bringen.

Antwort
von Wissensdurst84, 4

Soll zum Arzt gehen.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten