Frage von DTS1999, 298

Was ist das Projekt Wende.punkt in Dortmund für ALG2 Empfänger und ist es pflicht daran teilzunehmen?

Folgendes meine Freundin ist eine sehr engagierte Frau bewirbt sich auf sehr viele Stellen Sie bekommt aber auch wenig Antworten da auch viel Zeitarbeitsfirmen dabei sind. Sie hatte an einer Maßnahme namens Aviba teilgenommen. Jetzt wollen Sie Sie wieder in so eine Maßnahme namens Wende.punkt in Dortmund Heiliger Weg reinstecken... wobei Ihr Arbeitsvermittler vom Jobcenter Dortmund Steinstr. am 04.12.2015 Ihr eine EGV ausgestellt hat bis zum 26.02.2015 wo nichts von Maßnahmen oder sonst was drin steht. Am Telefon wurde Ihr gesagt von einer Mitarbeiterin von "Wende.Punkt" das sie ihre neue Arbeitsvermittlerin wäre... was komisch ist bei dem Gespäch mit Ihrem Arbeitsvermittler von Jobcenter sagte dieser selber er halte von der Maßnahme nichts und er weiss ja das sich meine Freundin überall bewirbt Ihre Bewerbungsunterlagen Topaktuell und Super sind und Ihr deswegen auch keine Bewerbungen aufbrummt die sie im Monat zu schreiben hat. Daher meine Frage wer kennt dieses Projekt und was ist das für ein Mist? uns wurde schon gesagt es werden einfach aus den Listen 1500 Leute gezogen und dafür eingeteilt.

Antwort
von PhoenixXY, 269

Schon mal deinen Arbeitsvermittler gefragt? Generell sollst du an jeder Maßnahme des Jobcenters teilnehmen.

Kommentar von DTS1999 ,

Folgendes meine Freundin ist eine sehr engagierte Frau bewirbt sich auf sehr viele Stellen Sie bekommt aber auch wenig Antworten da auch viel Zeitarbeitsfirmen dabei sind. Sie hatte an einer Maßnahme namens Aviba teilgenommen. Jetzt wollen Sie Sie wieder in so eine Maßnahme namens Wende.punkt in Dortmund Heiliger Weg reinstecken... wobei Ihr Arbeitsvermittler vom Jobcenter Dortmund Steinstr. am 04.12.2015 Ihr eine EGV ausgestellt hat bis zum 26.02.2015 wo nichts von Maßnahmen oder sonst was drin steht. Am Telefon wurde Ihr gesagt von einer Mitarbeiterin von "Wende.Punkt" das sie ihre neue Arbeitsvermittlerin wäre... was komisch ist bei dem Gespäch mit Ihrem Arbeitsvermittler von Jobcenter sagte dieser selber er halte von der Maßnahme nichts und er weiss ja das sich meine Freundin überall bewirbt Ihre Bewerbungsunterlagen Topaktuell und Super sind und Ihr deswegen auch keine Bewerbungen aufbrummt die sie im Monat zu schreiben hat. Daher meine Frage wer kennt dieses Projekt und was ist das für ein Mist? uns wurde schon gesagt es werden einfach aus den Listen 1500 Leute gezogen und dafür eingeteilt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community