Frage von Schyrjajew, 37

Was ist das Problem, ZyKoDi?

Hallo Freunde. Ich habe einen BMW e91 320i Touring (170 PS).

Als wir im Spätsommer nach Frankreich fuhren, meldete sich der Wagen das ich Wasser nachfüllen soll. Also tat ich dies.

Nachdem wir wieder in der Schweiz waren kam diese Meldung immer wie mehr... zum Teil schon nach 100 km.

Das Wasser war grünlich und schlammig (siehe Bilder).

Der Mechaniker meinte es sei grösstwahrscheinlich die Zylinderkopfdichtung. Das käme teuer. Ich soll den Wagen verkaufen.

Seit dem (November) kam die Meldung jedoch nicht mehr und er verbraucht auch kein Wasser mehr!? Ich muss nicht mehr nachfüllen... Der Motor läuft super und es kommt weder weisser Rauch noch sonst was komisches raus? War es vielleicht nur der Behälter der undicht ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Blas4me, 25

Ich nehmen mal an du meinst Kühlwasser.

Hast du Leitungswasser oder destilliertes Wasser nachgefüllt? Wie siehts aus mit Frostschutz?

Ps ich sehe keine Bilder

Kommentar von Schyrjajew ,

Ich kann sie nicht raufladen aufm Handy weil sie zu gross sind. Das Kühlwasser war so mit grün braunem Schlamm

Antwort
von Nonameguzzi, 22

Durchaus möglich das es Temperaturbezogen erst nach längerer Fahrzeit ist... wie sieht den das Öl aus wenn nen Weißlicher Schlamm ist nemme weiter Fahren wenn er jetzt grade kein Wasser verliert würde ich ihn noch weiter Fahren und nix machen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community