Wo liegt das Problem bei meinem Notebooks?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Problem: Dein Rechner hat einen Atom-Prozessor N455 (ca. 5-6 Jahre alt), eine äußerst miese Grafikkarte, einen Monitor mit sehr geringer Auflösung (1024 x 600 Pixel) und es ist kein Notebook, sondern ein Netbook. Netbooks waren als Vorläufer der Tablet-PCs für den mobilen Einsatz gedacht, ausreichend zum Surfen, für Emails und ein wenig Textverarbeitung.

Wenn du mit dem Teil ein wenig Freude haben willst, empfehle ich dir dringend, auf Windows komplett zu verzichten und dir ein schlankes Linux zu installieren. Ich empfehle dir LUBUNTU oder elementary OS. Die sind beide sehr einsteigerfreundlich, hoch aktuell, sicher und schnell. Damit wäre dein Rechner noch benutzbar, mit Windows wirst du nicht froh, das stellt viel zu hohe Anforderungen an die Hardware, die dein PC nicht erfüllt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit "neu bespielt" meinst du, dass du ein neues OS aufgespielt hast?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hat das Subnotebook 1GB oder 2GB RAM?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habt ihr die Festplatte formatiert und windows neu drauf gespielt?

Wenn ja ist es einfach langsam.dann empfehle ich linux

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?