Frage von SkySw3eper, 62

Was ist das Problem bei meinem Computer (HDD Kaputt, Taskmanager friert ein)?

Hallo, Wie oben gesagt habe ich ein Problem mit meinem Computer. Seit einigen Tagen frieren Spiele ein und wenn ich z.B. dann versuche das Spiel zu schließen, werden mir nur die Standartmeldungen angezeigt, wie: "Möchten Sie das Programm schließen? Ja, Schließen./ Auf Antwort des Programmes warten." und "Möchten Sie den Prozess beenden? Ja, Prozess Beenden./ Abbrechen". Dadurch wird das Spiel allerdings nicht beendet sondern es verharrt dann einfach in diesem "Zustand". Auch mit dem Taskmanager ist es ähnlich, wenn ich versuche über Ihn einen Prozess zu killen (das Spiel) passiert einfach nichts. Meist Hilft dann nur ein Neustart des PCs, allerdings hängt sich auch dann der PC wieder auf und ich muss dann auf den "Neustart" Button drücken (am PC). Ich hoffe das mir jemand hierbei Helfen kann. :)

PS: Mein/e GPU, RAM sind zu genüge vorhanden und reichen für diese Art von Spiele aus! Bekannt ist auch das meine 2TB HDD Festplatte den Geist aufgibt!

Expertenantwort
von DorianWD, Community-Experte für Computer, 28

Hallo SkySw3eper,

Sind momentan eine HDD und eine SSD verbaut? Du könntest den Zustand beider Platten mit Diagnosetools testen und die Ergebnisse dann hier posten. Wie Neubauer01 sagte, solltest du zuerst alle wichtigen Daten auf einen anderen Datenträger sichern (wenn du noch kein Backup hast).
Es wäre auch gut, den Zustand der anderen Komponente zu überprüfen. So kann man z.B. den Arbeitsspeicher testen: http://praxistipps.chip.de/windows-7-arbeitsspeicher-ram-testen_13600 Du könntest auch die Temperaturen checken.
Melde dich, bitte, mit den Ergebnissen wieder.

lg

Kommentar von SkySw3eper ,

HDD(2TB) und SSD (120GB) sind beide Verbaut richtig. Ich habe CrystalDiskInfo heruntergeladen und dadurch auch herausgefunden das die HDD nicht mehr lange hält.
Daten werden gesichert sobald meine neue HDD angekommen ist was in ein paar Tagen ist. Der Arbeitsspeicher ist auch in Ordnung laut dem Testen durch deinen Link.
Hier noch ein Bild von den Fehlern: https://www.computerbase.de/forum/attachment.php?attachmentid=285922&d=13401...

!!! Das Bild ist nicht von mir, da meine Festplatte gerade wieder nicht erkannt wird!!!
Als Rohwert war bei C5 und C6 jeweils 99.
Desweiteren war noch der Wert 05 im Gelben Bereich.

Kommentar von SkySw3eper ,

Ein Link zu meinen "Werten": http://puu.sh/qeV6g/5d6f26679b.png

Kommentar von DorianWD ,

Diese Platte solltest du so schnell wie möglich wechseln. Wenn sie nicht mehr erkannt wird und du noch kein Backup der Daten erstellt hast, wäre es sehr schwierig diese zu retten. Du könntest versuchen, diese an einen anderen Rechner anzuschliessen und in der Datenträgerverwaltung checken, ob sie da auftaucht. So öffnet man die Datenträgerverwaltung: http://www.giga.de/downloads/microsoft-windows/tipps/die-datentraegerverwaltung-... Wenn sie da nicht angezeigt wird, dann kann ein Datenrettungsunternehmen weiterhelfen. Was passiert mit deinem Rechner, wenn die HDD nicht angeschlossen ist? Friert er wieder ein?

lg

Kommentar von SkySw3eper ,

Die Daten auf der HDD sind zum Glück nicht so wichtig, es geht auch mehr darum das mein PC dauerhaft einfriert.
Aber so wie es momentan aussieht, friert der PC nicht ein wenn die HDD nicht erkannt wird.

Kommentar von DorianWD ,

Es ist sehr wahrscheinlich, dass die HDD der Verursacher war. Hoffentlich wird der Rechner ohne sie reibungslos funktionieren. Bitte dich melden, wenn er wieder anfängt, einzufrieren.

lg

Antwort
von Murdocai, 34

Lade dir mal CrystalDiskInfo herunter und schaue mal wie kaputt deine Platte(n) wirklich ist/sind http://www.heise.de/download/product/crystaldiskinfo-59349/download
Handelt es sich dabei um ein Spiel auf Steam? Falls ja kann man diese in der Bibliothek auf Fehler überprüfen und auf reparieren lassen.
Ansonsten mal deine Festplatten auf defekte überprüfen lassen mit "chkdsk"
http://www.giga.de/downloads/windows-7-home-premium/tipps/wie-nutze-ich-chkdsk-i...
(Ja, das dauert seine Zeit, bewirkt manchmal aber Wunder)

Kommentar von SkySw3eper ,

Aus CrystalDiskInfo hat sich folgendes Ergeben:

 https://www.computerbase.de/forum/attachment.php?attachmentid=285922&d=13401...

!!! Das Bild ist nicht von mir, da meine Festplatte gerade wieder nicht erkannt wird!!!
Als Rohwert war bei C5 und C6 jeweils 99.
Desweiteren war noch der Wert 05 im Gelben Bereich.

Es handelt sich sowohl um Steamspiel als auch Free2Play und U-Play spiele.

Desweiteren kann ich den Befehl chkdsk nicht ausführen, da muss ich noch gucken wie ich dafür die Rechte bekomme.

Kommentar von SkySw3eper ,

Ein Link von meinen "Werten": http://puu.sh/qeV6g/5d6f26679b.png

Kommentar von SkySw3eper ,

Habe jetzt chkdsk ausgeführt und dabei wurden keine Probleme festgestellt.

Kommentar von Murdocai ,

Okay, also deine HDD hat also einen nicht sehr berauschenden Zustand. Am besten schonmal Daten von der HDD sichern falls diese wichtige Daten enthält.
Da dein PC nachdem er diesen Fehler anzeigt immernoch weiterläuft und kein Bluescreen oder ähnliches hervorruft würde ich erstmal die CPU ausschließen.
Das ein RAM Riegel defekt sein könnte ist auch schwer zu glauben (wenn du die Windows Taste + Pause drückst kommst du in das Systemfenster, steht da bei RAM das der PC die vollen installieren GB nutzt? In meinem Beispiel (http://bilder.pcwelt.de/1956940_620x310.jpg) tut er es nicht um das einmal zu verdeutlichen). Sonst liegt da das Problem.
Oder vielleicht den Grafikkarten Treiber einmal neu aufspielen? Hatte auch mal ständig Abstürze weil die Graka nicht mit dem Treiber zurecht kam.

Kommentar von SkySw3eper ,

Meine neue Festplatte sollte spätestens Freitag ankommen, aber auf der HDD sind sowieso nicht ganz so wichtige Daten drauf. 

Die RAM ist bei mir so wie es aussieht bei vollen 8GB von 8GB, zumindest steht dahinter nichts (wie bei deinem Bild).
Grafikkarten Treiber habe ich mal neu Aufgespielt, weil ich (warum auch immer) immer Beta-Treiber hatte, aber das waren trotzdem andere "Abstürze" als durch die Grafiktreiber.

Antwort
von Neubauer01, 42

Dann tausch die Festplatte aus nachdem du die Daten gesichert hast?

Kommentar von SkySw3eper ,

Die ganzen Probleme können doch nur schwer von der HDD kommen oder? Einige ja, aber alle?
Außerdem habe ich noch eine 120GB SSD wo das besagte Spiel drauf ist.

Kommentar von Neubauer01 ,

Liegt es vielleicht am Vram oder macht das Spiel vielleicht Probleme aufgrund einigen anderen Treibern/Programmen?

Kommentar von SkySw3eper ,

Treiberprobleme scheinen es nicht zu sein, da alle Treiber Up to date sind.
Und ich konnte viele Spiele vorher ohne Probleme spielen deswegen denke ich nicht das es am Vram liegt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community