Frage von alexG93, 55

Was ist das Problem bei folgender Messung mit dem Oszilloskop und Frequenzgenerator und wie kann man es umgehen?

Antwort
von Midgarden, 26

Wäre nicht schlecht, wenn Du auch noch Dein Problem beschrieben hättest ;-)

Kommentar von alexG93 ,

 Das Problem ist dass die Massen irgendwie miteinander verbunden sind über die Steckdosen oder so? 

Kommentar von alexG93 ,

Drunter steht halt "Wieso sollte man eine solche Messung niemals so ausführen?" 2. "Mit welchem Betriebsmittel ist es möglich diese Messung auszuführen?" 3. "Es muss also dafür gesorgt werden dass alle angeschlossenen Betriebsmittel eine oder keine gemeinsame Masse haben"

Kommentar von Midgarden ,

Das "Betriebsmittel" wäre dann ein Trenntrafo, der eben nur 0 und Phase zur Verfügung stellt, aber nicht über "Erde" alle angeschlossenen Geräte auf einen gemeinsames Null zwingt

Antwort
von Nenkrich, 21

Vielleicht muss das Oszilloskop auch nur auf Wechselspannung gestellt werden. Es wäre schön wenn man mehr von der Aufgabenstellung sehen würde. Völt liegt es auch an der app aber iwi sieht es aus als ob was fehlt

Kommentar von alexG93 ,

 Das Problem ist dass die Massen irgendwie miteinander verbunden sind über die Steckdosen oder so? 

Kommentar von alexG93 ,

Drunter steht halt "Wieso sollte man eine solche Messung niemals so ausführen?" 2. "Mit welchem Betriebsmittel ist es möglich diese Messung auszuführen?" 3. "Es muss also dafür gesorgt werden dass alle angeschlossenen Betriebsmittel eine oder keine gemeinsame Masse haben"

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten