Frage von GreenWorldPeace, 78

Was ist das nur für eine Welt auf der wir leben?

Ich habe ehrlich gesagt einfach nur die Schnauze voll vom Leben... Überall Kriege! Keiner gibt aucht auf die Umwelt...Die Tiere werden schlecht behandelt( ich meine z. B Stierkämpfe?!! Das ist der grösste Sh*t) & die Reichen haben die Weltmacht usw...Ich halte das einfach nicht mehr aus auf diese Welt!! Manchmal möchte ich einfach nur abhauen & auf einer einsmen Insel alleine leben & diese Welt hinter mich lassen... Wie denkt ihr denn so über die Welt? Wie kann man das nur verändern?

Antwort
von mia1286, 30

Jeder kann zumindest in "seiner kleinen Welt" etwas verändern, indem man verantwortungsbewusst handelt und Gutes tut. Wenn das jeder machen würde dann hätten wir definitiv eine bessere Welt.

Mit der Einstellung rauszugehen, dass man nichts ändern kann führt nur dazu, dass sich tatsächlich nichts ändert.

Man kann so vieles tun...hilf einem fremden Menschen auf der Straße, tritt einem gemeinnützigen Verein bei, wenn du politisch interessiert bist und dich engagieren willst dann tritt einer Partei bei.

Man ändert dadurch vielleicht nicht die ganze Welt, aber zumindest einen kleinen Teil. Und das ist doch erstrebenswert, oder?

Antwort
von xylitpro, 24

das stimmt schon was du da schreibst, aber es gibt auch viel schönes auf der welt, du konzentrierst dich nur aufs negative. natürlich heißt das nicht, dass man alles schlechte ignorieren soll. man muss versuchen, das zu verbessern und das wird auch getan und vieles hat sich im laufe der menschheitsgeschichte auch schon verbessert. eine perfekte welt gibts halt nicht.

aber die welt war schon immer so und es gibt auch nur diese welt. was bringt es, sich solche fragen zu stellen. man muss sich damit abfinden, denn der einzige ausgang aus dieser welt wäre wohl der selbstmord...

Antwort
von tryanswer, 20

Du bist ein Schwarzmaler! Niemals in der bekannten Geschichte sind weniger Kriege geführt worden, zu keiner Zeit hatten die Menschen ein größeres Bewusstsein für ihre Umwelt und ihre Verantwortung gegenüber Tieren. Sicher, je reicher jdm. ist je mehr Macht kann derjenige ausüben - das liegt aber in der Natur der Sache.

Insgesamt läßt sich wohl festhalten, daß die Welt heute ein angenehmerer Ort zum Leben ist als noch vor 100, 300 oder gar 1000 (+) Jahren.

Antwort
von annaaugustus, 28

Auf einer einsamen Insel die Welt hinter dir lassen? Ja is klar ne. Jeder ist ein Teil mit verantwortlich für diese Welt. Sieh zu, dass du vor deiner eigenen Tür alles in Ordnung hältst, nett zu deinen Mitmenschen bist und die Lebewesen, die dir anvertraut sind, gut behandelst. Das reicht schon.

Antwort
von pipepipepip, 24

Eine heile Welt gibt es nicht. Und wird es auch nicht mehr geben. Menschen haben schon seit Jahrtausenden Kriege geführt.

Antwort
von queststone, 23

Ich sehe das genauso. Ich bin 17 und hasse dieses Leben. Ich hasse diese Menschen, die nur an sich selbst denken. Ich hasse diesen "Umweltschutz" den wir haben und ich hasse diese Leute, die Krieg wollen. Ich verstehe einfach nicht, was das bringt. 

Ich hab das Problem, dass ich mich selbst ein wenig dafür verantwortlich mache, da ich ein mensch wie jeder andere bin. Ich hasse mein Handeln, mein denken und mein tun.. Manchmal wünschte ich, dass wenigstens die Hälfte so denken würde wie ich oder dass mich nur wenige Leute verstehen würden. . 

Lg, Tina

Kommentar von GreenWorldPeace ,

Danke dass du dass schreibst!!!  Denn genau so fühle ich mich!! Richtig blöd dass sich manche darüber lustig machen... 

Antwort
von Kapodaster, 18

Und du? Was machst du, damit es besser wird?

Kommentar von GreenWorldPeace ,

Ich achte auf die Umwelt & Tiere und führe keinen Krieg!!!  Was machst du denn?? 

Kommentar von NochSonNutzer ,

Ich führe auch keinen Krieg! Wo ist mein Preis?

Kommentar von Kapodaster ,

@GreenWorldPeace: Warum reagierst du eigentlich so aggressiv?

Kommentar von GreenWorldPeace ,

Um zu wissen ob ich agressiv reagiere oder kicht musst du mich ja wohl sehen oder? Vom Text kannst du meine Gefühle nicht ablesen

Kommentar von Kapodaster ,

Wenn Du Wert darauf legst, bitte sehr:

Warum schreibst du in deinem Kommentar einen Text, der sich mega aggressiv anhört? Und warum beantwortst Du meine erste Frage nicht?

Kommentar von GreenWorldPeace ,

Villeicht hört sich mein Text so agressiv an für dich...ist er aber nicht !! Und ich habe sie schon beantwortet

Antwort
von Ellen9, 21

Es gibt auch noch etwas Anderes in der Welt, außer Hass, Krieg und Zerstörung. Das Leben ist kostbar...trotzalledem.

Kommentar von NochSonNutzer ,

Die Leute führen ja oft Kriege, weil sie ihr Leben noch kostbarer machen wollen. Traurig, wenn man so drüber nachdenkt.

Kommentar von Ellen9 ,

Wenn Kriege geführt werden, um das Leben kostbarer zu machen, wäre das sehr traurig. Doch ich bezweifle, dass solche Menschen wissen, wie kostbar das Leben ist; warum sonst setzen sie alles daran, es rigoros zu zerstören?!



Antwort
von kokomi, 33

wir haben nur diese eine, deshalb hilft jammern nichts, gib dein bestes, handle verantwortungsbewusst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten