Frage von Esxalon, 41

Was ist das, Muskelkater?

Hatte gestern das erste mal Rehasport. Es war eigentlich nicht so krass. Ich war danach sogar noch für mehrere Stunden arbeiten (Kellner).

Jedenfalls bin ich eben aufgestanden mit EXTREMEN Schmerzen im Oberarm sobald ich meine Arme anhebe. Ich kann nicht mal mehr richtig trinken oder mir die Zähne putzen.

Ist das Muskelkater? Wenn ja, was mach ich jetzt dagegen? Muss wieder arbeiten heute.

Ist das normal, dass ich bei der arbeit gestern nichts gespürt habe, aber nach einer Nacht plötzlich Schmerzen kommen? Warum ist das so?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Medizin & Muskelkater, 3

Hallo! Es wird Muskelkater sein. Eine Verletzung wird selten beide Arme gleichzeitig treffen.

Warum ist das so?

Weil sich ein Muskelkater  Zeit lässt - ich erkläre ihn mal : Ein nicht oder ungenügend trainierter Muskel wird angeregt. Der überbelastete Muskel weist feine Risse (Mikrorupturen) in seinen Muskelfasern auf. 

Durch diese Risse dringt langsam Wasser ein, so dass sich nach einiger Zeit (24-36 Stunden also mindestens 1 Tag) kleine Ödeme bilden. Die Muskelfaser schwillt durch das eindringende Wasser an und wird so gedehnt. Der wahrgenommene Dehnungsschmerz ist der Muskelkater den Du verspürst. 

Ein angenehmes Bad, mehr kannst Du nicht tun.Schmerztabletten wenn es sehr schlimm ist.

Starte bei der Arbeit vorsichtig, es wird dann besser. Durch das Arbeit wird das eingedrungene Wasser teilweise wieder aus den Rissen ( Mikrorupturen ) gedrückt.

Kann aber schon 4 - 5 Tage dauern, am 3. Tag wird es besser.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort
von Charlybrown2802, 21

bei der Reha werden Muskeln beansprucht, die man vorher vielleicht nicht kannte und deshalb hast du auch muskelkater

Antwort
von WithALittleHelp, 23

Dein Ernst?! Du hattest noch nie im Leben Muskelkater? Selbst wenn ich den in den Pobacken hätte, wüsste ich was das ist was mich da gerade stört, weil man weiß wie sich so etwas anfühlt

Kommentar von Esxalon ,

Na klar hatte ich mal Muskelkater, das ist aber schon lange her und hat nicht so stark weh getan. Ebenfalls hatte ich auch noch nie Muskelkater nach ein paar Bewegungen die jedenfalls nicht so aussahen oder sich anfühlten, als wären sie belastend für meinen Köprer.

Kommentar von WithALittleHelp ,

Versuche mal Magnesium und Calcium Tabletten zu nehmen. Die, die man im Wasser auflöst und nach Orange oder so schmecken.
Ansonsten tut Wärme ganz gut. Du kannst ein heißes Bad nehmen oder du nutzt die Wärmflasche.
Viel Erfolg, wobei ich kaum glaube, dass der Muskelkater bis zur nächsten Schicht weggeht.
Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community