Frage von LeonSS, 17

Was ist das Maximum was man mit einem DDR1 motherboard an RAM rauskitzeln kann?

Servus, die eigentliche Frage steht oben wollte aber auch noch wissen ob sich DDR1 noch lohnt oder ob das schon Elektroschrott ist, da die Spiele auch immer hungriger werden.

Antwort
von DerMichl, 17

DDR1 ist da nicht das  Hauptproblem. Die Geschwindigkeit des Arbeitsspeichern hat keinen sehr großen Einfluss auf die Performance von Spielen.
Das Hauptproblem ist, das die kompatiblen Prozessoren sehr langsam sind und auf den Motherboard kein PCIe vorhanden ist.
Ein Aufrüsten lohnt sich nicht, wenn man Zocken will, dafür ist die Technologie zu veraltet. Für einige Anwendungen kann es reichen. Mein Vater hat meinen alten Laptop (~12 Jahre alt) bekommen mit Debian als BS, das läuft noch gut. Mein Gaming-PC läuft auch noch mit DDR2-800, der läuft auch noch rund.

Kommentar von LeonSS ,

Also pcie hab ich, zumindest kann ich mein ram variieren

Kommentar von DerMichl ,

Das hat  damit nichts zu tun. Der PCIe-Anschluss ist der Anschluss für alle modernen Grafikkarten.
Die alten Computer hatten meist AGP. Als Prozessor hast du wahrscheinlich einen Pentium 4, oder vergleichbar.
Das größte, was ich für DDR-Ram finde sind 1GB pro Riegel, dann kommst du auf 4GB, wenn du 4 Steckplätze hast.
http://www.ebay.de/itm/1-GB-DDR-RAM-PC-3200-non-ECC-400-MHz-184-pin-/12171720227...
4GB reicht tatsächlich für die meisten Anwendungen aus, aber der Prozessor und die Grafikkarte sind wahrscheinlich sehr schlecht.
Für Internet brauchst du auch keine gute Graka, da reicht eine 6600GT von anno dazumal aus. Der Prozessor ist jedoch wahrscheinlich schwächer, als der in deinem Handy.

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer & PC, 7

Wenn du keine passende CPU dafür hast ist das eher Schrott. Bei AMD war der Sockel 745 oder 939 der letzte Sockel mit CPUs für DDR Ram. Also schon sehr alt. Bei Intel war das Sockel 478. Allerdings gabs da auch schon welche mit DDR2.

Bei DDR Ram war meist nur 2GB möglich.

Kommentar von LeonSS ,

Also bisher komm ich auf 5GB, Grafikkarte ist auch "neu" aber die Spielen laufen nur wenn ich den pc auf optimale Leistung optimier. Die neuen Spiele brauchen minimal ja schon 8GB ram und i5 Prozessoren

Antwort
von Hellslord, 13

naja es hängt davon ab  wieviel Ram das bord verwalten kann und welches betriebsystem du am laufen hast 

Antwort
von hanslernt, 6

Naja DDR1 ist mitlerweile leider sehr teuer geworden da er selten benuzt wird. Musst mal gucken was für ein Board du hast und wieviel unterstüzt wird

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community