Frage von Derbananen, 71

Was ist das Linux Betriebssystem hab noch nie davon was gesehen?

Antwort
von JamesAlfred, 18

Als Linux (dt. [ˈliːnʊks]) oder GNU/Linux (siehe GNU/Linux-Namensstreit) bezeichnet man in der Regel freie, unix-ähnliche Mehrbenutzer-Betriebssysteme, die auf dem Linux-Kernel und wesentlich auf GNU-Software

basieren. Die weite, auch kommerzielle Verbreitung wurde ab 1992 durch
die Lizenzierung des Linux-Kernels unter der freien Lizenz GPL ermöglicht. Einer der Initiatoren von Linux war der finnische Programmierer Linus Torvalds. Er nimmt bis heute eine koordinierende Rolle bei der Weiterentwicklung des Linux-Kernels ein und wird auch als Benevolent Dictator for Life (deutsch wohlwollender Diktator auf Lebenszeit) bezeichnet.

Das modular aufgebaute Betriebssystem wird von Softwareentwicklern
auf der ganzen Welt weiterentwickelt, die an den verschiedenen Projekten
mitarbeiten. An der Entwicklung sind Unternehmen, Non-Profit-Organisationen und viele Freiwillige beteiligt. Beim Gebrauch auf Computern kommen meist sogenannte Linux-Distributionen
zum Einsatz. Eine Distribution fasst den Linux-Kernel mit verschiedener
Software zu einem Betriebssystem zusammen, das für die Endnutzung
geeignet ist. Dabei passen viele Distributoren und versierte Benutzer den Kernel an ihre eigenen Zwecke an.

Linux wird vielfältig und umfassend eingesetzt, beispielsweise auf Arbeitsplatzrechnern, Servern, Mobiltelefonen, Routern,[2] Netbooks, Embedded Systems, Multimedia-Endgeräten und Supercomputern.[3]
Dabei wird Linux unterschiedlich häufig genutzt: So ist Linux im
Server-Markt wie auch im mobilen Bereich eine feste Größe, während es
auf dem Desktop und Laptops eine noch geringe, aber wachsende Rolle
spielt.

Linux wird von zahlreichen Nutzern verwendet, darunter private
Nutzer, Regierungen und Organisationen wie das Französische Parlament,
die Stadt München und das US-Verteidigungsministerium, Unternehmen wie Samsung, Siemens, Google, Amazon, Peugeot usw.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Linux

Kommentar von Derbananen ,

Sachen aus wikipedia kann ich auch kopieren

Kommentar von JamesAlfred ,

Wollte dir nur einen ansatz geben wo du dich Informiren kannst.

Kommentar von Delveng ,

@Derbananen,

warum siehst Du nicht gleich selbst dort nach?

Kommentar von mrlilienweg ,

Komisch, wenn du Sachen aus Wikipedia kopieren  kannst, weshalb kannst du dann den Artikel über Linux nicht selber nachlesen? Deine Frage wäre damit beantwortet. 

Antwort
von Sasch93, 20

Du kannst es dir mal runterladen und in Virtual Box installieren.

Antwort
von TheAllisons, 21

Das kannst du dir von Internet runterladen und auf dem PC installieren. Man wird aber nicht wirklich glücklich damit

Kommentar von Derbananen ,

ok

Kommentar von Delveng ,

@TheAllisons,

ich glaube, das ist Ansichtssache.

Kommentar von TheAllisons ,

hast recht, ist meine Ansichtssache, ich werde damit nicht glücklich

Kommentar von Ifm001 ,

Wennmman einen Betriebssystemwechselaauf der Basis ausführt, wie Du es schreibst, wird man bei keinem Betriebssystem glücklich.

Kommentar von TheAllisons ,

doch, bei Windows habe ich alles was ich brauche. Es läuft nach meinem Wunsch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten