Frage von lateinchiller, 35

Was ist das lateinische Verb "obstrepuere" (mit langem e) für eine Form?

Also es scheint ja vorerst, dass es ein einfacher Infinitiv Präsens ist. Aber es ist ja 3 Person Plural Perfekt Indikativ Aktiv. Ausgeschrieben heißt die Form wohl "obstrepuerunt". Aber wie bildet man diese Form genau ? Gibt es eine solche Form von allen lateinischen Verben ? Vielen Dank.

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Latein, Sprache, Uebersetzung, 24

Lateinische Klassiker bilden oft für den Indikativ Perfekt (3. Pl.) die Endung
-ere statt -erunt. Es ist eine gültige Nebenform.

Dasselbe passiert manchmal auch bei der 2. Sg. Futur Passiv,
dann aber ohne -u-
obstrep-e-ris = obstrep-e-re



obstrepere, obstrepo, obstrepui, obstrepitum    (konsonantisch)
entgegenrauschen, entgegenbrausen, entgegentönen


Kommentar von lateinchiller ,

Und diese Form existiert von jedem lateinischen Verb ?

Kommentar von Volens ,

Ja, laudavere ist auch laudaverunt.
Im Perfekt ist es meist zu erkennen, weil du ja das Perfekt-Kennzeichen (-v-, -u- oder sonst den Perfektstamm siehst - bis auf einige wenige Ausnahmen identischer Stämme).

Es gibt noch so eine beliebte Endung im Konj. Plusquamperfekt:

laudāssent = laudavisssent (mit langem a)

Aber es ist Rednerlatein, nicht Umgangssprache.
So etwas gibt es im Deutschen ja auch.

Kommentar von lateinchiller ,

Und wie kann man dann die genannte Form vom Infinitiv Präsens unterscheiden ?

Kommentar von Volens ,

Perfektstamm, wie gesagt.

Kommentar von lateinchiller ,

Mein zweiter Kommentar war auf die Futur Form bezogen. Wie kann man diese vom Infinitiv Präsens unterscheiden ?

Kommentar von Volens ,

... indem man mitdenkt, was da nach dem Zusammenhang kommen könnte. Ein Cicero hatte durchaus Ansprüche an die Intelligenz seines Publikums. Auch sind diese Nebenformen ja nicht die einzigen, die bei einer Konjujation identisch sind.

Nimm z.B. mal 1. Sg. bei Präs. Konj. und Futur I der kons. Konjugation. (Bei regere beides regam.)

Von der deutschen Sprache und ihren Konjunktiven wollen wir mal gar nicht reden. Das gibt es in allen Sprachen.

Kommentar von lateinchiller ,

Achso. Gut danke.

Kommentar von lateinchiller ,

Ich verteile morgen den ☆

Kommentar von Volens ,

So, so ...

Kommentar von rhenusanser ,

Ich vermisse den versprochenen Stern ... Ich finde, dass bei soviel Arbeit auch die Kommentare positiv bewertet werden müssen. LG

Expertenantwort
von Bswss, Community-Experte für Uebersetzung, 10

Erinnert mich an "Quem pastores laudavere" .

Siehe auführlichen Beitrag von Volens!

Kommentar von Volens ,

"... und die Engelein noch viel mehre!"

Latein-deutsch wie "In dulci jubilo-o-o"

Antwort
von hydrahydra, 21

Der Infinitiv ist obstrepere, der Passivstamm obstrepui. obstrepuerunt ist also 3. Ps. Pl. Perfekt.

http://www.latein-deutsch-woerterbuch.de/verb/obstrepere.html

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community