Frage von nadiniii1995, 1.233

Was ist das in meinem Hals? Hilfe?

Hey Leute!
Ich habe seit Samstag Halsschmerzen, bis Dienstag noch extrem und mit großen Schluckbeschwerden. Ich war beim Arzt wegen Belegen auf dem Gaumen und Zäpfchen - keine Angina , ich wurde wieder weggeschickt . Ich habe weder Fieber (das höchste war Samstag 37.7 und die letzten 2 Tage 37,5 und heute 37.1) noch ein dolles Krankheitsgefühl
Es fing alles mit Schmerzen im Kehlkopf an, zog sich dann hoch und seit gestern habe ich am Gaumen , Zäpfchen und an den Strängen zwar kaum noch Belege, aber am Gaumen total rote , schmerzende Punkte , die der Arzt gestern morgen nach nochmaligem Besuch als Pilz , oder Rachenentzündung abstempelte. Er machte einen Rachentest auf das Ebstein Barr Virus was mir bei den Symptomen aber eigentlich eher unwahrscheinlich erscheint , genauso wie ein Pilz ..
Ich hoffe hier ist jemand vom Fach oder ein Laie mit Ahnung, der mir helfen kann. Dankeschön !

Antwort
von toneRing, 938

Sind deine lymphknoten ( insbesondere am Hals) geschwollen ? Das Ebstein Bar Virus hat oftmals die Symptome von geschwollenen lymphknoten und eine Vergrößerung der Milz. ( was nicht immer sein muss ). Der Mensch ist individuell und dadurch tritt nicht jedes Symptom bei jedem gleich stark auf

Für mich sieht es auf dem Bild wie eine Entzündung aus. Dennoch machen mich die punktuellen Rötungen stutzig .
Mit dem EBV könnte dein Arzt sogar recht haben. Mundsoor ( Pilz sieht anders aus )

Der ebv fängt tatsächlich mit Hals Beschwerden an die über Wochen anhalten. Man ist müde.  
Ich denke mal du kannst dir aus der Apotheke neoangin oder dobendan holen. Die helfen wenigstens mal bei den Schmerzen

Gegen einen Virus kann ja oft nur das Immunsystem was tun.

Gurgel auch mit Salbei und Kamille oder Salzwasser. Iss Apfel und leg dich hin
Wenn das noch schlimmer wird geh in ein Krankenhaus

Im übrigen hat er ein bluttest gemacht ? Ist nämlich notwendig

Kommentar von nadiniii1995 ,

Ja sind sie, aber nur sehr leicht und jetzt kaum noch ..
Nein , er hat erstmal nur diesen Rachentest gemacht und die Ergebnisse krieg ich Montag :/
Vielen Dank für die schnelle Antwort !

Kommentar von nadiniii1995 ,

Und ich hab ja auch kein hohes Fieber, kann das trotzdem dann Pfeiffersches Drüsenfieber sein ?

Kommentar von toneRing ,

Ein Bekannter von mir hatte nur Müdigkeit. Das war alles. Und bei ihm wurde dass PDF dann festgestellt.
Dein Test wird das am Montag bestimmt zeigen hoffe ich

Antwort
von klugerpapa, 805

Mal antibakterielle Halstabletten genomen? Neo-Angin, Apotheke, jede Stunde 1.

Kommentar von nadiniii1995 ,

Nein, aber gegurgelt mit Salbeilösungen, die sollen ja auch desinfizierend wirken..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten