Frage von theClutcher, 180

Was ist das hier was im Bild zu sehen ist *siehe Bild*?

Das Bild ist von der mittelkonsole eines Mazda MX5 NA und ich habe dieses "ding" dort, weiß aber nicht wofür das da ist. Die zwei streifen scheinen wohl Kontakte oderso zu sein. Danke im Voraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von chevydresden, 98

Das war früher mal eine Wegfahrsperre. Auf die beiden Kontakte musste der Transponder gehalten werden, erst danach konnte man das Auto starten.

Kommentar von theClutcher ,

Ich fahre das Auto schon ziemlich lange, ohne einen Transponder aber er startet trotzdem, ist es kaputt oder was heißt das?

Kommentar von chevydresden ,

Dann ist es wahrscheinlich wieder abgeklemmt worden, sonst hättest du schon gemerkt, wofür das Ding ist.

Kommentar von ronnyarmin ,

Das heisst, dass dieses Zubehörteil nicht mehr angeschlossen ist.

Kommentar von chevydresden ,

Rüschtüsch! LED blinkt sicher auch nicht mehr, kannst rausbauen den Mist.

Kommentar von theClutcher ,

Alles klar danke :)

Antwort
von PatrickLassan, 91

Sieht so aus, als wenn da ein Kippschalter hingehört.

Kommentar von ponyfliege ,

hab ich auch erst gedacht...

und dann an meinen ersten golf mit c-netz-telefon gedacht... 

Kommentar von chevydresden ,

Weder Kippschalter noch Golf mit Telefon.

Antwort
von ponyfliege, 53

das ist nachträglich eingebaut (man sieht es, weil es schief ist).

sieht aus, als könne man dort einen spannungswandler anschliessen - sowas war bis vor wenigen jahren die einzige möglichkeit, zum beispiel einen laptop unterwegs aufzuladen.

http://ecx.images-amazon.com/images/I/71skRlo1MnL._SY355_.jpg

Kommentar von theClutcher ,

Kann man das heute auch noch irgendwie nutzen?

Kommentar von ponyfliege ,

ich hatte sowas in meinem ersten gebrauchtgolf. man hat mir spannungswandler und c-netz-telefon eingebaut gelassen ;-))

wenn du den entsprechenden spannungswandler bekommst, hast du quasi zwei zusätzliche stromanschlüsse mit gleichmässiger spannung. gut zum laptop oder mobiltelefon aufladen.

um den strom abzustellen, musst du den stecker ziehen. dann muss das rote kontrolllämpchen erlöschen. wenn du den stecker dauerhaft drin lässt, saugt dir das ding die batterie leer.

vielleicht bekommt man bei conrad so einen wandler noch.

-------------------------

ach ja - und dass ich hier auf das übliche downvote-mobbing stosse, damit habe ich gerechnet. kinners - damit werdet ihr mich hier nicht los.

wen ich erwische... ohoh...

Kommentar von chevydresden ,

Quatsch, das sind Reste einer Nachrüstwegfahrsperre und zu nichts mehr zu gebrauchen.

Kommentar von ponyfliege ,

das weisst du woher so genau?

in den anschluss gehört ein stecker, kein transponder. ich kenne kein auto mit einem solchen transponder - aber ich kenne ne menge ältere automodelle.

Kommentar von chevydresden ,

Ich hab damals dutzende von den Dingern eingebaut, daher kenne ich die Drecksdinger zu genau. Viele haben wir später wieder totgelegt, weil die eben durch Dreck, Feuchtigkeit und Korrosion nicht mehr funktionierten.

Der Transponder wurde da nur drangehalten, bis die LED aufhört zu blinken, dann musste man innerhalb von 30sec die Zündung einschalten, damit sich die WFS nicht von selbst wieder aktiviert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community