Was ist das Hauptproblem?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Superking - natürlich die Zerstörung durch den Menschen. Mit dramatischen Folgen.    Wir  - auch ich - vernichten  die Natur und das fängt schon mit der Ernährung an. Die größten Naturgebiete der Welt haben wir in wenigen Jahrzehnten halbiert.Die Weltbevölkerung wächst um fast 100 Millionen Menschen pro Jahr - zudem wollen viele der jetzigen immer mehr Fleisch essen. Sie haben die gleichen Rechte wie wir. Die Hälfte der weltweiten Getreideernte und 80% der Sojaernte wird verfüttert. Allein Deutschland importiert jährlich 5,3 Millionen Tonnen Futtersoja. Für die Fleischerzeugung braucht man ein vielfaches an Futtermittel. Die Nachfrage nach Fleisch steigt. Würden alle Menschen so viel Fleisch essen wie wir in den Industrieländern, bräuchte man weltweit 3 mal mehr landwirtschaftliche Nutzfläche als jetzt . Das alles belegen Studien aus den USA, Großbritannien und Deutschland. Es wird also dramatisch mehr Land gebraucht - und Natur vernichtet.In 15 Jahren wir eine Waldfläche vernichtet die 5 x so groß ist wie Deutschland. Wie lange geht das? Früher lebte der Mensch im Einklang mit der Natur - heute ist er dabei alles - und auch sich selbst - zu vernichten. 100 Tierarten lässt er täglich aussterben.  Der Mensch vernichtet die Festplatte der Natur und eine Kopie gibt es nicht.Dabei  ist der Anstieg globaler Temperatur nicht mehr zu stoppen. Wir verlieren also permanent Land an Wasser - die bewohnbare Erde wird kleiner. Zudem werden zunehmend die Permafrostböden durch die Steigenden Temperaturen angefressen. Diese enthalten ca. 1700 Milliarden Tonnen organischen Kohlenstoff, Überreste von Pflanzen und Tieren aus Tausenden von Jahren. Die schmelzenden Permafrostböden beschleunigen den Klimawandel rasant - eine Spirale die dann nicht mehr zu stoppen ist.

Die bewohnbare Erde wird in rasantem Tempo kleiner und wir in rasantem Tempo mehr. Probleme die wir uns selbst machen, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Ueberbevoelkerung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Dummheit der Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dir Menschen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Mensch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Menschen haben Probleme, weil Menschen Probleme definieren können.
Die Erde ist ein Brocken Materie, der zu über 90% aus Sauerstoff, Eisen, Silizium und Magnesium besteht.
Die Erde hat keine Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung