Frage von chibalila, 71

Was ist das für eine essstörung (Fressattacken vs 'gesunde Ernährung '?

Hallo
Was habe ich denn für eine Essstörung oder ist das eine Essstörung?
Ich hatte Anorexie und habe 50 Kilo bei 171 gewogen.  
Habe dann zugenommen auf 56/57 und dann teilweise mehr noch gehabt (denke so 58/9) und wieder etwas abgenommen. So auf 57 dann.
Ich wechsel eigentlich zwischen Diät Phasen (nehme nie ein zu großes kcal Defizit und sehr gesundes) und dann wieder Fressattacken Phasen.
Dann bin ich wieder zufrieden einigermaßen und dann kommen wieder eine Woche Fressattacken und ich will wieder abnehmen.
Es ist nicht so dass ich die Kontrolle verliere sondern es mir eben einfach so gut schmeckt und ich mir denke ach ja kann ich mir ja gönnen und dann hör ich aber nicht mehr auf..ich könnte auch so viel essen..kann es sein dass mein Magen etwas geweitet ist?
Ich will das aber eigentlich nicht!!
Danach fühle ich mich dann schlecht und warte bis ich mich so schlimm fühle bis ich dann wieder genug Motivation zum abnehmen hab..wirklich furchtbar!
Ich wünsche mir ich wäre wieder so dünn wie damals..nicht ganz so extrem aber bei 54 habe ich mich super gefühlt !
Was kann ich denn tun um diese Phasen loszuwerden??
Ist das eine speziell Essstörung?
Es ist so unangenehm und nimmt mir so viel Lebensqualität!!

Antwort
von Vivibirne, 18

Diäten beenden.
Genug trinken.
Abwechslungsreich Essen.
Gesund essen.
Genug essen.
Regelmäßig essen.

Antwort
von Seanna, 31

Anorexie vom purging-typus.

Da du ja weder kotzt noch Abführmittel nimmst oder extrem Sport machst zum Ausgleich und die "Fressattacken" auf "zu viel weil kann ich mir gönnen" beschränken, keine 20.000kcal/2h, fällt Bulimie bzw bulimischer Typ eig raus.

Antwort
von putzfee1, 43

Hör auf mit den Diäten. Dadurch wird dein Körper unterversorgt und das führt zu Fressattacken. Du hast mit einem Gewicht um die 60 kg ein völlig normales Gewicht und brauchst nicht abzunehmen.

Im Übrigen kommt es auch ganz drauf an, was du unter Fressattacken verstehst. Wahrscheinlich isst du völlig normale Mengen und definierst das nur als Fressattacke, weil du durch deine Diäten kleinere Mengen gewohnt bist.

Was isst du denn bei so einer "Fressattacke"?

Kommentar von Pangaea ,

Vermutlich ein ganzes Käsebrötchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community