Was ist das für ein viech aminakoy?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hej nihonnoruidesu,

da Du von dem Hundertfüßer in Japan gebissen wurdest, wird es sich wohl um die Art Scolopendra subspinipes gehandelt haben.

https://en.wikipedia.org/wiki/Scolopendra_subspinipes

https://realjapanmonsters.wordpress.com/2010/04/13/%E7%99%BE%E8%B6%B3-mukade-japanese-giant-centipede-scolopendra-subspinipes-mutilans/

Welche Unterart auch immer - sei es S. subspinipes mutilans oder S. subspinipes japanica - ist in Anbetracht des Schmerzes wohl egal. Zudem bestehen auch Zweifel daran, ob es tatsächliche Unterarten gibt.

Ein Arztbesuch kann sicherlich nicht schaden, wenn die Schmerzen nicht zu ertragen sind oder sich die Bisswunde entzündet.

Dank an antnschnobe für den Hinweis auf Deine vorangegangene Frage mit dem Foto.

Liebe Grüße

Achim

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Laut Deinem Bild in der letzten Frage ein Skolopender, also ein Hundertfüßer. Sieht dem hier recht ähnlich:

Scolopendra heros var. castaneiceps

https://www.google.de/search?q=%5BSkolopender%5D+Scolopendra+heros+war.+castaneiceps&biw=1031&bih=545&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwj84_fQ7bnOAhXFWCwKHU6IBBMQ_AUIBigB

Und ja, einen Arzt solltest Du aufsuchen, für alle Fälle. Hochgiftig sind sie nicht, aber auh nichct ganz ohne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung