Frage von Julonta, 62

Was ist das für ein Verhältnis zum ex- Lehrer?

Hallo, ich brauche euren Rat bzw. ich möchte wissen, wie ihr die Situation Einschätzt. Ich bin seit ein Paar Monaten in einer neuen Schule. Mein Schulleiter und ich hatte eine besondere Beziehung, wenn man das so ausdrücken darf. Ich sehe ihn jede Woche in der Kirche und wir reden immer zusammen. Ich habe bei ihm Mathe gehabt und da Mathe mein Lieblingsfach ist, wurde er schnell zu meinem Lieblingslehrer. Jeder hatte vor ihm Angst, weil er der Rektor ist. Ich hingegen mochte ihn. An Fasching, in der Kirche, hat er mich zu einem Glas Bier eingeladen. Schon das fand ich komisch, weil das kein Lehrer machen würde. Jetzt bin ich schon 3 monate nicht mehr in seiner Schule und er hat mir ein Paket geschickt mit einem Weihnachtsgeschenk. Ich wollte nun von euch wissen, wie ihr die Situation sieht. Noch dazu gesagt, mein Lehrer war nicht Jung. Er ist schon über 60 Jahre. Für eure Meinungen schon jetzt dankeschön.

Antwort
von MissHappyGirl2, 47

Grundsätzlich würde ich sagen, dass es schon relativ unnormal ist, da er aber schon etwas älter ist, denke ich eher dass du für ihn die Rolle eines Sohnes/ Enkels einnimmst.. Jedoch musst du für dich selber entscheiden, wo für dich eine Grenze ist :)

Antwort
von alarm67, 31

Da Du volljährig bist, würde ich sagen, dass er Dich entweder als Tochterersatz sieht oder aber tatsächlich was von Dir will!

Antwort
von Malibu14, 38

Mädchen oder junge?

Kommentar von Julonta ,

Mädchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community