Frage von PhySpa, 45

Was ist das für ein unglaubliches "Brummen" in meinem Kopf?

Mindestens einmal im Monat passiert mir Folgendes: Ich sitze an meinem Schreibtisch über meinen Aufzeichnungen und oder Hausaufgaben. Plötzlich wird mir schwarz vor Augen, ich sehe nur noch vereinzelte Farben. Dann überkommt mich ein Gefühl, als würde mir jemand den Kopf zusammendrücken(nicht das ihr das falsch versteht es tut nicht weh) oder als würde man zu lange auf dem Kopf stehen. Besonders stark ist dieses Gefühl in der Schläfengegend. Dann wird mir warm bzw. heiß und ich beginne zu schwitzen. Während des ganzen Geschehens fließt eine enorme Menge an Informationen und Erinnerungen durch den Kopf. Was könnte das sein? Hat jemand von euch schon ähnliches erlebt?

Antwort
von Jeezuz, 18

Es klingt zwar komisch, aber habe über Aufzeichnungen über Wissenschaftler gelesen die sowas die "Erinnerungsbombe" nennen. Sie meinen das ist eine Fähigkeit die es der Person ermöglicht diverse Momente aus der Vergangenheit genau zu erfassen. Ohne Fehler den Moment zu erleben, aber nur wenn man diese Fähigkeit "fördert".
Viele Test wurden nach der Kriegszeit ( 2ter Weltkrieg) ausgeführt und es wurde auch von Ihnen bestätigt.
Unter anderem Stand in der Aufzeichnung auch sowas wie in die Zukunft sehen, nicht direkt sondern über Deja Vu's.

Du bist besonders, Harry
Du bist ein Zauberer, Harry

Antwort
von Amyy15, 26

Ich würde jetzt einfach mal auf ein Kreislaufproblem tippen.

Trinkst du genug!? 

Kommentar von PhySpa ,

Ja 2-2,5 Liter am Tag.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community