Was ist das für ein Tier, um das es sich hier handelt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Das ist ein Sauerteig, genannt Hermann bzw. Hermann-Teig. Da es ein hefeteig ist, kann er gehen (aufgehen), die Kohlendioxid-Blasen, die er bildet machen ab und zu Blubb-Geräusche, alle fünf Tage muss er mit Mehl, Milch und Zucker "gefüttert" werden. Eine hohe Temperatur mag er nur beim Backen, ansonsten bewahrt man ihn besser im Kühlschrank auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzige was mir dazu einfällt, eine Spinne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eulenauge2014
01.03.2016, 20:32

und spinnen machen Blubb-Geräusche?

0

Vielleicht ein Tamagotchie - gibt es die noch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich denke, es ist kein tier, sondern eine pflanze, die in einem glashaus daher kommt und irgendwelche stacheln hat.

wie sie blub machen kann, weiss ich auch nicht- vielleicht beim giessen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hatte schon einen gewissen Grund, warum sie ständig Lebewesen gesagt hat, und zwar weil es kein Tier ist. Es ist Kuchenteig. Also solche Hefe-Bakterien, die man füttern muss, der wächst dann, man kann ihn teilen und dann verschenken oder einfach essen, und es entsteht irgendwie Gas, deswegen blubbert das dann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Evtl. ein Gecko,Chamäleon,Silberfidch oder eine Scharbe?
..aber ehrlich..ich habe keine Ahnung! XD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eulenauge2014
01.03.2016, 20:51

Willkommen im Club der Unwissenden und Ratlosen ;-D

0

Vielleicht ein Gecko oder andere Eidechsen wenn man davon ausgeht, dass man Insekten in jedem Haushalt findet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?