Frage von Alex0905, 106

Was ist das für ein Käfer/Larve ?

Ich mache mir Sorgen, dass es ein Teppichkäfer ist. Das Ding krabbelte über meinem Bett und reagiert nur auf Licht.

Antwort
von Alex0905, 38

Hoffe mal das hier keine Eier gelegt worden sind und das die kleinen Geschwister von dem hier schon tot sind.Wohne nämlich in nem Bundesland wo die öfters vorkommen.Hoffe mal, das diese hier nur durchs Fenster reingekrabbelt ist und nicht irgendwo seine ganze Familie im Haus hat...

Kommentar von antnschnobe ,

Die Hoffnung wird leider nicht lange anhalten.

Denn die Larven kommen nicht von draußen ins Haus, nur die Käfer.

Gründlich saubermachen, staubsaugen, auch in den Fugen und Ecken, Teppichleisten und Dielenritzen wäre erstes Gebot.

Viel Glück!

Kommentar von Alex0905 ,

Hab mir das auch schon mit den Käfern gedacht :/ Die Larven können ja unmöglich reingelangen weil die viel zu langsam sind.Wenn ich noch eine zweite finde, werde ich richtig doll aufpassen

Antwort
von Bitterkraut, 27

Das ist eine Speckkäferlarve. Teppichkäfer sind Speckkäfer.

Kommentar von Alex0905 ,

Was für eine genau ? Das ist ne ganze Familie von Tierchen

Kommentar von Bitterkraut ,

Google Bilder, vergleiche selbst.

Antwort
von Alex0905, 43

Naja, Asseln rollen sich bei Gefahr zusammen. Diese hier nicht. Ist das eine vielleicht eine andere Art ? Weil Asseln sind hintenrum nicht so behaart und Fühler hat diese hier auch keine

Kommentar von botanicus ,

Asseln haben mehr Beine, sind Krebstiere. Dies ist eine Insektenlarve.

Kommentar von Tueri ,

Ich sehe auf dem Bild überhaupt keine Beine.

Kommentar von Alex0905 ,

Unten am Bauch sind welche.Die Bauchseite ist viel heller als die Oberseite

Kommentar von antnschnobe ,

Hier kannst Du die Beine gut erkennen:

http://speckkäfer.com/wp-content/uploads/2013/04/Speckkaefer-Larve-300x122.png

(Auch diese Larve des Wollkrautblütenkäfers gehört zu den Speckkäfern. Die Bekämpfung all dieser Speckkäfer bleibt sich im Grunde gleich.)


Kommentar von Alex0905 ,

So haarig ist die noch nicht :/ Werde jetzt erstmal das Tierchen im Auge behalten. Angeblich sollen die Tage lang ohne Futter auskommen

Kommentar von antnschnobe ,

Welche der vielen unterschiedlichen es genau ist, kann man per Foto nicht bestimmen. Dazu brauchen sogar Spezialisten eine Lupe bzw. ein Mikroskop.

Dennoch ist es eine Speckkäferlarve. Leider sicher.

Hast Du Eßbares im Zimmer gelagert oder vergessen? Tierfutter/Leckerlies? Wäre eine möglich Quelle.

Kommentar von antnschnobe ,

Noch ein paar Bilder, die zeigen, daß nicht alle immer gleich "behaart" sind.

https://www.google.de/search?q=Dermestidae+larvae&biw=1012&bih=545&s...

Expertenantwort
von antnschnobe, Community-Experte für Insekten, 37

Das kann in der Tat die Larve eines Australischen Teppichkäfers (oder eines anderen Speckkäfers) sein:

http://www.gabi-krumm.de/speckkaefer.htm


Kommentar von alexxxflash ,

Was soll an denen denn so tragisch sein?

Kommentar von Alex0905 ,

Ausser das die deinen Teppich und andere Kleidungsstücke kaputt fressen können ?

Kommentar von antnschnobe ,

Das sind Materialschädlinge, die ziemlich Schaden anrichten können.

Sie fressen ziemlich alles Organische. Auch sind ihre Kothinterlassenschaften nicht wirklich gut für uns.

Obendrein können ihre Pfeilhaare Allergien auslösen.

http://www.br.de/themen/ratgeber/inhalt/gesundheit/teppichkaefer-wolle-schaedlin...


Antwort
von Mayelle, 52

Sieht aus wie eine Assel

Kommentar von botanicus ,

Tut es nicht, auch wenn es hier einer vom anderen abschreibt.

Kommentar von Mayelle ,

danke, ich habe es nicht nötig, von anderen abzuschreiben, wenn du darauf hinaus willst. Es muss schon einen Grund geben, wenn viele denken, dass es eine Assel ist. Ich habe schon viele gesehen und im ersten Moment sah es für mich eben aus wie eine. Die sehen nämlich sehr ähnlich aus!

Ich bin kein Experte genauso wenig wie wahrscheinlich alle anderen hier, das hat aber auch keiner behauptet (; also komm wieder runter. Wie ich sehe, konntest du nichts besseres dazu beitragen.

Antwort
von Tueri, 56

Dem Bild nach sollte das eine Assel sein.

Kommentar von botanicus ,

Dem Bild nach kann das niemals eine Assel sein.

Antwort
von smelt, 44

Eine assel tut die nichts

Kommentar von botanicus ,

Das ist keine Assel. Noch nie eine Assel gesehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten