Was ist das für ein Käfer, Küchenscharbe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ohne Foto ist eine Bestimmung unmöglich . Es sei , Du beschreibst diese Insekten etwas näher .

So kann ich nur raten .

Es könnten sich um Bernstein - Waldschaben handeln .?

Man findet diese Schabenart nicht nur in der Natur. Immer häufiger
kommen Waldschaben in Wohnungen vor.

Da die Tiere gut klettern und fliegen können, dringen sie regelmäßig auch in Gebäude ein.

Anders als die anderen hier behandelten Schabenarten sind sie aber an ein Leben im Haus nicht angepasst und sterben hier bald ab.

Mehr dazu , siehe Link - http://wirbellose.at/bernstein-waldschabe

http://www.insectacon.de/sch%C3%A4dlingslexikon/schaben/waldschabe/

oder es handelt sich um die Graue Feldwanze / Gartenwanzen (Raphigaster nebulosa) .?

Die Gartenwanze ist für den Menschen völlig ungefährlich.

Die zu den Baumwanzen gehörenden Arten stechen nicht,

belästigen den Menschen lediglich durch ein stinkendes Abwehrsekret, das vor allem bei Berührung abgegeben wird.

Mehr Infos , siehe Link - https://www.landwirtschaftskammer.de/presse/archiv/2006/aa-2006-41-07.htm

http://www.schaedlingskunde.de/Steckbriefe/htm_Seiten/Graue-Feldwanze-Rhaphigaster-nebulosa.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Delicious08
01.10.2016, 12:53

Ich glaube dann passt das mit der feldwanze wenn ich mir die Bilder dazu anschaue... Dann geht's mir schon ein wenig besser. Vielen Dank für die schnelle Hilfe 

1

Ohne Bild wohl keine Antwort.

Eine Schabe wird es wohl nicht gewesen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Schaben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Delicious08
01.10.2016, 12:47

Ich hatte eigentlich ein Bild mit hoch geladen. War meine erste Frage hier. Aber danke 

1

Ich hoffe jetzt klappt das mit dem Bild 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SonjaLP1
01.10.2016, 12:52

Es ist eine Graue Garten / Feldwanze .!

0