Was ist das für ein Käfer der uns seit Tagen "belästigt"?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es handelt sich um eine Amerikanische Kiefern , Zapfenwanze

Die ausgewachsenen Wanzen überwintern an geschützten Stellen und gelangen bei ihrer Suche

nach einem geeigneten Platz auch oft in das Innere von Häusern und Wohnungen.

Die Wanzen beißen nicht und ihre „Stinkdrüsen“ verströmen einen eher angenehmen, apfelartigen Duft.

http://www.natur-in-nrw.de/HTML/Tiere/Insekten/Wanzen/TWA-501a.html

https://de.wikipedia.org/wiki/Amerikanische\_Kiefernwanze

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von coockilian
31.10.2016, 15:01

Genau diese gibt es bei uns auch zu hauf! Vielen Dank für die Weiterhilfe :)

1

Das ist doch kein Käfer, sondern eindeutig eine Wanze. Es handelt sich hierbei um eine Amerikanische Kiefernwanze, die besonders im Herbst auffallen, weil sie dann ihr Vermehrungsoptimum erreicht haben. Die Tierchen sind übrigens völlig harmlos.
Übrigens bauen Käfer oder Wanzen keine Nester wie etwa soziale Insekten wie Ameisen, Wespen oder Honigbienen und Hummeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja die kommen seit diesem jahr auch ziemlich oft bei uns in die wohnung. deutschland wird gerade von dieser plage heimgesucht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entweder gehört der zur Familie Bockkäfer oder Laufkäfer... genaueres bekomm ich so nicht raus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung