Was ist das für ein Kabel? DSL?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du lässt dir einen Elektriker kommen. Der schließt das Kabel an eine TAE Dose an. Dann kannst ein Kabel nehmen, dass beim Router dabei ist. Ein Ende in den Router und das Andere in die TAE Dose und dann klappt´s.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cyyou
30.06.2016, 12:35

Genau sowas habe ich auch vermutet. Das alte Modem ist von 2000, deshalb wollte ich es ja austauschen. Der Elektriker damals hat aber wild darin verkabelt und verlötet, und der ist mittlerweile Pleite, jetzt weiß ich warum ^^

Ich lasse einen Elektriker kommen, der soll alles einstellen, sollte dann passen. Danke ;)

Ahja, das Alte Modem war eine Arcor Box... Keine Ahnung welche genau, relativ irrelevant.

1

Hast du auchnoch einen Telefonanschluss?
Wenn ja, dann endet dieses Kabel vermutlich dort, denn dies ist kein normgerechtes Telefobkabel (für DSL)

Weist du noch, welche Drähte im altem Modem angeschlossen waren?

Welches Modem hattest du früher?

Schaue dich mal zu Hause um, ob du eine TAE Dose (Google Bilder hilft dir) findest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von asdundab
24.06.2016, 23:45

Hast du einen Splitter zu Hause?

0

Dir jetzt die Belegung des Steckers zu nennen wäre der falsche Weg, außerdem denke ich eher nicht das du solch einen Stecker+Crimpzange zuhause hast.

Lass also eine Firma kommen die Netzerktechnik anbietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei jedem Router sind Kabel mit dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cyyou
24.06.2016, 18:59

Die Kabel die dabei sind, helfen mir nicht, das sind normale Ethernet Kabel

0
Kommentar von asdundab
24.06.2016, 23:46

Nein, dabei ist auch ein Kabel, das in die TAE gehört, aber das bringt dir so auch nichts.

0