Frage von AntonioBamBoy, 68

Was ist das für ein Hund?

Wir wollen uns ein Hund zulegen. Der Hund soll nicht haaren. Er soll klein bleiben. Man kann ihn im Garten rauslassen und muss nicht nur Gassi gehen. Braucht nicht sehr viel Pflege. Soll 6 stunden täglich allein zu hause sein können. Welcher Hund ist das?

Jetzt tierärztlichen Rat holen
Anzeige

Schnelle und persönliche Hilfe für Ihren Hund. Kompetent und vertraulich.

Experten fragen

Antwort
von LukaUndShiba, 65

Guckt mal im Spielwaren handel. Dort gibt es ganz viele stoffhunde. Aus diesen könnt ihr euch einen aussuchen. Und ich garantiere euch der passt perfekt zu euren Lebensumstände.

Er kostet keine steuern, frisst nicht, trinkt nicht, muss nie Gassi und wenn man will kann man ihn bei jedem Wetter in den Garten stellen. Und wenn man grade keine Lust auf ihn hat kommt er halt in irgend eine Ecke und bleibt lieb alleine zuhause.

Und ganz wichtig natürlich: Er haart nicht

VIEL SPAß MIT EUREM NEUEN FAMILIENMITGLIED! <3

Kommentar von friesennarr ,

Ich hatte aber auch schon einen Stoffhund der Haare verloren hat. Aber ansonsten DH.

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 52

Gar keiner.

6 Stunden täglich und regelmäßiges Alleinsein sind zu viel und nicht artgerecht.

Gleiches gilt für "in den Garten lassen". Hunde brauchen regelmäßig Auslauf (2 Stunden und mehr, 3 mal täglich, anfangs alle 2 Stunden und nach jedem Spielen, Schlafen und Fressen). Sie brauchen Kontakte zu Artgenossen und Auslastung- sowohl körperlich, als auch geistig.

Mit dem, was ihr bieten könnt, wird kein Hund glücklich.

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für klein, 11

Hallo! Bei meinem Hund - s. Bild - geht das alles. Ich habe einen 11 kg schweren Hund aus der Tötung Mallorca.Statt den Züchtungswahn weiter anzustacheln, könntest Du auch einem echten "Nothund " ein Zuhause bieten - dieses Tier hast du damit gerettet! Im Internet findest Du da viele Möglichkeiten. Mein Hund - siehe Bild - stammt aus der Tötung Mallorca - ohne Wasser und Futter in einer engen Box. Vermittelt von podencorosa.de, aber es gibt noch viele andere. Alles Gute, und sehe Dir mal die Tiere auf diesen Seiten an. Natürlich ist das nächste Tierheim auch gut. Alles Gute.

Kommentar von ghasib ,

Deiner ist aber auch sooo lieb,

Antwort
von NoNameMe, 25

1. man legt sich keinen Hund zu, sondern entscheidet sich für ein neues Familienmitglied
2. ein Hund braucht nicht nur genügend Auslauf sondern auch verschiedene Möglichkeiten die Welt zu entdecken (neue Gerüche, andere Hunde, ..)
Und das A & O sind Erziehung und Zuneigung
3. ein Hund haart nun mal und zwar JEDER .. Der eine mehr der andere weniger aber alle haben ihre Fellwechsel um sich den Jahreszeiten "anzupassen"
4. nicht sehr viel Pflege? Das wäre in meinen Augen grob fahrlässig! Denn das Fell verfilzen zu lassen, die Krallen einwachsen zu lassen oder sie das Streusalz von den Pfoten lecken zu lassen bis sie Bluten ist in meinen Augen Tierquälerei!
Jeder Hund muss das alleine sein lernen anfangs 10 min und das langsam zu steigern
Ein Hund hat zwar kein Zeitgefühl und kann zwischen 5 min und 5h nicht unterscheiden, aber Hunde leben im hier und jetzt. Dass heißt der Hund merkt er hat JETZT Hunger, Durst oder muss pinkeln
5. Hunde gehören nicht nur körperlich gefordert und gefördert, sondern auch kognitiv

Such dir so ein Spiel für den nintendo da kannst du ein- und ausschalten wie du willst
Und zum Gassigehen musst du nicht mal in den Garten

Antwort
von Lina190, 60

GARKEINEN !! Bei Deinen Vorstellung . Am besten soll der Hund sich noch selber Futter besorgen

Kommentar von wotan0000 ,

War das nicht die Hauptvoraussetzung? 

:-))))

Antwort
von Goodnight, 68

Den Hund gibt es nicht. Da würde ich mich auf eine Katze einstellen.

Antwort
von eggenberg1, 41

das ist  die  rasse STEIFTIER --  was lebendes  gibt  es  dazu nicht --

kein hund   haar NICHT -- alle haaren etwas --

  kein hund   ist  nur  damit zufrieden  nur im garten z  beleiben --

jeder hund braucht  täglich bis zu 1,5  -3  stunden  gassiegänge außerhalb  seiner wohngegend-

JEDER hund braucht pflege-- bürsten  kämmen--  füttern , bespielen  schmusen

 und  nur ein hund  der  es wirklich  sehr gut  und lange gelernt hat , kann dann täglich  6  stunden  allein bleiben --  was  schon seeeeeehr  grenzwertig ist-- denn  hunde sollte nicht länger als 3-4  stunden allein bleiben müssen  und das möglichst auch nicht täglich !

 geht   doch mal in eine tierheim und werdet  dort   gassiegänger -- da  lernt ihr mit hunden umzugehen und  vor allem , was  einen hund so glücklich macht  und was er so täglich braucht und  vor allem-- wieviel zeit man mit ihm verbringen MUß!!

und  stellt  euch mal die frage -- WARUM MÖCHTE ICH MIR EINEN HUND ANSCHAFFEN ??? denn  darüber seid ihr euch  nich tim klaren !

Antwort
von Peppi26, 66

Ihr solltet euch keinen hund zulegen da ihr nicht die besten Voraussetzungen dafür mit bringt!

Expertenantwort
von jww28, Community-Experte für Hund, 58

Sicher das ihr ein Hund wollt? Finde eine Katze täte besser passen :) 

Kommentar von Inmetsu ,

Aber sie haaren, wachsen und sollten bei 6 Stunden alleine bleiben niemals alleine gehalten werden. Ich glaube, das ist dem Fragesteller schon zu viel Arbeit

Kommentar von jww28 ,

Naja soll doch im Garten das Geschäft machen, ne Katze hätte da nix gegen. Wenn die raus darf sind auch 6 Std alleine kein Problem. Nur mit den nicht haaren könnte etwas kniffelig werden lol. 

Antwort
von Dahika, 34

Ein Stoffhund.
Aber immerhin sagt mal ein Gartenbesitzer ehrlich, was es mit dem vielgepriesenen und geforderten Garten auf sich hat. Eine Entschuldigung, mit dem Hund nicht spazieren gehen zu müssen.

Kommentar von Bitterkraut ,

Ja, Gartenhunde sind arme Teufel. Immer nur die eigenen Marken riechen, todlangweilig...

Antwort
von Bitterkraut, 42

Plüschhund, da gibts recht hübsche.

Expertenantwort
von friesennarr, Community-Experte für Hund, 31

Da gibt es nur einen einzigen und das ist der Stoffhund, und den kann man in jedem Möbelhaus oder Spielzeugladen kaufen.

Antwort
von pipepipepip, 42

Frag doch mal in der Spielwarenabteilung :)

Antwort
von muschmuschiii, 49

ein Hund mit Knopf im Ohr - von Spielzeughersteller Steiff !!

Antwort
von unknownhooman, 30

Oh oh - Troll Alarm.

Wenn nicht... Nein, das kann nur ein Troll sein. So unwissend (bzw. nur das falsche Wissen) kann niemand sein. Das wäre mehr als traurig.

Antwort
von leosmami, 39

Für diese Hunderasse kenne ich einen ganz tollen Züchter...Google mal nach Toys ur US 😉

Antwort
von wotan0000, 27

Der von Steiff.

Antwort
von Sirius66, 52

Plüsch-Hund von Steiff.

Gruß S.

Kommentar von vigidewuessi ,

Den hab ich auch, sehr pflegeleicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten