Frage von KeinPlanhaber, 145

Was ist das für ein Halbleiter?

Hallo,
Ich weiß nicht was für ein Halbleiter(siehe Bilder) das ist.
Ist es eine Diode oder ein Thyristor( Diac oder so?)
Und für was ist er da/was kann er?
Vielen Dank
KeinPlanhaber

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von strol, 66

Das ist KEIN Transistor!!! Auch wenn es einige schreiben.
Das ist ein Festspannungsregler für +12V!

Das bedeutet, dass wenn du am Eingang +12V oder mehr anliegen hast, hast du am Ausgang trotzdem immer +12V.
Das braucht man, wenn man eine niedrigere Spannung braucht, als man zur Verfügung hat oder um eine Gleichspannung zu stabilisieren.

Anwendungsbeispiel: Du hast in deiner Schaltung 18V Gleichspannung zur Verfügung, brauchst aber z.B. für die Versorgungsspannung von OPs nur +12V. Dann kannst du mit Hilfe dieses Bauteils aus den +18V +12V machen.

Die andere Möglichkeit ist, dass du ein Netzteil hast, dass nach Gleichrichtung und Glättung eine Gleichspannung von +15V hat, aber darauf noch eine Brummspannung von z.B. 0,5V.
Dann kannst du mit Hilfe dieses Bauteils eine Gleichspannung von +12V machen, die nahezu keine Brummspannung mehr hat.


P.S.: Bei dieser Bauteilserie kannst du anhand der Beschriftung die genau Funktion des Bauteils entziffern.

Da steht "7812" drauf. Das "78" steht für positiver Festpannungsregler ("79" wäre das gleiche nur für negative Spannungen) und Die "12" steht für die Spannung, also hier 12Volt. 

Kommentar von strol ,

Da kannst du das sogar nochmal nachlesen. Man darf sich nämlich nicht nur auf das Gehäuse verlassen. Das ist ein "TO-3"-Gehäuse und da kann erst mal alles drin sein, was 3 Anschlüsse hat.
Ich find nur grad für diesen konkreten Typ kein Datenblatt.

http://www.ebay.com/itm/MOTOROLA-MC7812CK-Voltage-Regulator-12V-Bi-Polar-3-Pin-M...

Kommentar von ctest ,

Komisch ist nur, dass da unten drauf steht B und E   ... da kann es auch sein, dass da was falsches draufsteht und dass es trotzdem ein Transistor ist ... Vorsichtshalber, sollte man das Teil mal ausmessen.  

Kommentar von Dhalwim ,

@strol

Aber warum steht denn dort B (tippe mal für Basis) und E (für den Emitter).

Ich habe bei meiner Ausbildung das 19Zoll gemacht, dort waren unter anderem das Fixspannungsmodul und Netzteilmodul eingebaut.

Ich bitte nur um eine Erklärung, da sie bei ihrer Antwort anfangs hochzugehen schienen.

LG Dhalwim

Kommentar von KeinPlanhaber ,

@strol

Hallo,
Erst einmal vielen lieben Dank, dass Sie sich die Mühe gemacht haben mir das verständlich zu erklären.

Durch Ihren Tipp weiß ich auch endlich nach was ich im Internet suchen muss, da in meinen Elektrotechniktabellenbuch leider kaum etwas über Festspannungsregler steht.

Bildern im Internet zufolge ist der Ausgang dann links, also da wo das "E" steht und der Eingang dort wo das "B" steht.Richtig?

Muss das Gehäuse an Masse angeschlossen werden? Ich denke schon.

Das ist deswegen, da ich es morgen gleich einmal ausprobieren und messen möchte.

Nochmals vielen lieben DANK!!!

Mit freundlichen Grüßen
KeinPlanhaber

Kommentar von strol ,

Warum da ein "B" und ein "E" drauf stehen, weiß ich nicht. Ich weiß auch nicht die konkrete Anschlussbelegung. Das müsste man heraus finden ... am besten mit einem geringen Leistung. Das Gehäuse muss nicht Masse sein, es könnte auch der Eingang sein usw.

Aber laut Beschriftung gehört dieses Bauteil zur MC87xx Serie und ist damit ein Feststpannungsregler für positive Spannungen, in diesem konkreten Fall für +12V - laut der Beschriftung MC8712. Das "M" darüber ist das Zeichen von Motorola, wo eben der Kreis drum herum schon fehlt und darunter ist der Date-Code des Bauteils mit evtl. ein paar zusätzlichen Informationen, die schon zum Teil nicht mehr lesbar sind. Wie sich der genau zusammensetz weiß ich nicht.

Kommentar von KeinPlanhaber ,

Okay Dankeschön

Antwort
von Dhalwim, 45

@KeinPlanhaber,

Also, wissen sie. Meine erste Vermutung wäre ein Transistor gewesen, da jedoch @strol geschrieben hat, dass das kein Transistor ist, sollte Ich nochmal genauer in meinen Elektrounterlagen nachsehen.

Es ist aber Recht seltsam, bei den Bildern sieht man eindeutig, dass das Emitter und Basis sind (und das Gehäuse Kollektor). Aber egal, jedenfalls haben @strol und @realistir schon antworten gegeben.

Aber wenn sie mich fragen würde Ich in erste Linie wagen zu behaupten, dass das ein Transistor ist. (aber bin mir unsicher, Ich komme morgen nochmal darauf zurück).

LG Dhalwim

Antwort
von kuku27, 19

Dürfte tatsächlich ein Regler sein

Expertenantwort
von realistir, Community-Experte für Elektronik, 36

Wozu gibt es Suchmaschinen, wieso müssen Andere suchen?

http://www.ebay.com/itm/MOTOROLA-MC7812CK-Voltage-Regulator-12V-Bi-Polar-3-Pin-M...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community