Was ist das Ergebniss bei dieser Aufgabe " I Y= 2x - 3 II Y=3x + 7 "?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Die antwort von eisfreak is richtig😜🙈

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lösung müsste x=0,8 sein😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YStoll
20.06.2016, 20:30

Denn -1.4 = 9.4 oder wie rechnest du?

0
Kommentar von butterfly4life
20.06.2016, 20:37

Stooppp ne... So is es richtig:
2x-3=3x+7 |+3 |-3x
-1x=10 |:(-1)
X=-10

Y=2•10-3
Y=20-3
Y=17

0
Kommentar von butterfly4life
20.06.2016, 20:39

Mensch bin ich blöd...sorry
Y=2•-10-3
Y=-23
😂🙈

0

Wir schreiben das ganze zunächst ein wenig um:

Y - 2x = -3

Y - 3x = 7

Überführung in Matrixschreibweise:

{(1, -2), (1, -3)}*{y, x} = {-3, 7}

Berechne die Determinante:

1*(-3) - (-2)*1 = -1  ungleich 0 ---» Eindeutige Lösbarbeit

Berechne Inverse für 2x2 Abbildunsmatrix:

(Vertausche Elemente auf der Hauptdiagonalen, negiere Elemente auf der Nebendiagonalen, dividiere durch die Determinante):

{(-3,2),(-1,1)}*(-1) = {(3,-2),(1,-1)}

---> {(3,-2),(1,-1)}*{-3,7} = {y,x}

Aus der Matrixmultiplikation folgt schließlich:

{(-9 + -14), (-3 + -7)} = {-23, -10} = {y, x}

--> y = -23

--> x = -10

Einsetzen in die Ausgangsgleichungen liefert:

-23 -2*(-10)=-3. --> 0=0

-23-3*(-10)=7 ---> 0=0

Somit ist die Lösung korrekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gilt also: y=2x-3 und y=3x+7

Somit gilt auch:

2x-3=3x+7  | +3-3x

-x=10  |*-1

x=-10

Dann einsetzten: y=2x-3=-20-3=-23

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

x=-10, da 2x-3=3x+7, y=-23, da 2*-10-3=-23

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung