Frage von Mintissy, 2

Was ist das denn nun zwischen uns?

Hallo,

ich war einige Jahre in einer Beziehung.. Die ersten Jahre waren auch wunderschön, in den letzten 1,5 hat er allerdings angefangen mich zu Beleidigen, im letzten Jahr auch mich zu schlagen. In den letzten 6 Monaten habe ich über eine Trennung nachgedacht.
Ich habe schließlich (aus Angst vor Schlägen erst sehr spät) an dem Tag meines Auszugs aus unserer Wohnung Schluss gemacht. Das war Ende Mai/Anfang Juni.

Jetzt habe ich seit letzter Woche mit einem Mann geschrieben, wir wollten eigentlich nur Fußball gucken, was trinken, Freunde werden.. Freitag haben wir uns getroffen, viele viele Stunden, wir haben uns super verstanden und ich fande ihn optisch auch anziehender als gedacht..
Daraufhin Samstag das nächste Treffen. Es lief wieder so schön, wir hatten was getrunken und waren etwas aufgeschlossener, deshalb haben wir uns dann geküsst als er gehen wollte. Gestern haben wir wieder etwas unternommen, später bei mir zu Hause hatten wir auch Sex, haben den ganzen Abend gekuschelt, er hat dann auch bei mir geschlafen.

Er hat gefragt, ob ich heute zu ihm kommen möchte. Ich habe erstmal zugestimmt.

Nun habe ich über eine Anonyme Platform gelesen, (anhand des Beitragsinhalts und der örtlichen Entfernung ist es dennoch klar, dass der Beitrag von ihm stammt!) dass er sich verliebt hätte und nicht weiß, wie er das denn sagen soll.

An sich finde ich das wirklich schön..
Zumal es bei mir auch wirklich kribbelt und ich glücklich in seiner Nähe bin.
Andererseits bin ich gerade mal einen Monat Single, dann schon direkt wieder einen neuen Mann?
Ist das zu kurz? Zumal ich noch Kontakt zu meinem Ex habe (gemeinsame Anschaffungen, alter Mietvertrag..) Was haltet ihr davon, wenn Frau nach so kurzer Zeit schon wieder eine neue Beziehung beginnt?
Wenn ich ehrlich bin, muss Beziehung für mich gerade nicht sein. Der Moment ist so schön, es fühlt sich gut an. Ich möchte das mit dem neuen Mann auch so fortführen, allerdings nicht so direkt komplett in eine neue Beziehung stürzen - ich hoffe ihr versteht, was ich meine.

Zudem ich er im Vergleich zu meinem Ex um einiges älter als ich. Ich bin 21, er ist aber schon 24. Ist dieser Altersunterschied zu groß oder noch im Rahmen?

Liebe Grüße

Antwort
von Gingka5, 2

An deiner Stelle würde ich dem neuem Mann klar machen, dass du gerade eine Beziehung hinter dir hast, die ziemlich anstrengend war.

Ich denke er wird das verstehen, dass du noch ein bisschen Auszeit von Beziehungen brauchst, denn wenn er dich wirklich liebt wird es ihm wahrscheinlich nicht viel ausmachen.

Der Altersunterschied ist in einem Augen noch voll im Rahmen 3 Jahre sind in deinem Alter nun wirklich keine Welt mehr, es wäre höchstens naja ich nenn es mal Problematisch, wenn du 12 und er 15 oder 16 wäre aber da du ja schon Älter bist ist das egal.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und wünsch dir noch viel Glück mit deinem neuen Mann.

Antwort
von MiZzImpossible, 1

Mhm das ist tatsächlich ziemlich kompliziert. Aber ob es für dich zu früh ist nach so kurzer Zeit wieder eine Beziehung anzufangen weisst nur du selbst. klar kommt es für Außenstehende ein wenig seltsam rüber aber das ist einfach so. Du solltest dir darüber keine Gedanken machen denn es zählen nur DEINE Gefühle! 

Wenn er dir wirklich seine Gefühle für dich gestehen wird dann musst du einfach wissen was du sagen willst. Du solltest dir einfach über deine Gefühle für ihn klar werden. 

Wenn es DIR noch zu früh ist dann erklär ihm das und er wird ganz bestimmt Verständnis haben ansonsten war er es nicht wert :)

 Und wegen dem Altersunterschied brauchst du dir keine Sorgen machen, denn liebe kennt KEINE Grenzen :D wichtig ist bloß das DU dich wohl fühlst :D

Viel Glück

Antwort
von Thiamigo,

warum sagst du ihm das nicht so genau wie du das jetzt geschrieben hast das beinhaltet alles ohne dass du ihn verletzt im Gegenteil er kann sich Hoffnung machen

Antwort
von yougotananswer,

Zu allererst:
Ich freue mich für dich, dass du nach deiner gescheiterten Beziehung wieder jemanden kennengelernt hast.
Dieser Altersunterschied ist völlig okay.
Du kannst ja mal mit dem neuen Mann reden und ihn darum bitten, alles langsam angehen zu lassen. Er hat dafür bestimmt Verständnis!
Auch kann man sich nicht aussuchen, wann und in wen man sich verliebt, und wenn die Trennung einen Monat her ist, finde ich persönlich nicht schlimm.
Alles Gute!

Antwort
von Fielkeinnameein,

Hallo,

Ist dieser Altersunterschied zu groß oder noch im Rahmen?

Es würde mehr Sinn machen wenn du auf das hörst was du willst und nicht auf das was andere sagen könnten. Es ist dein Leben .. mein Gott.

Dein Ex war ein Ar*** und du hast es endlich geschafft dich zu trennen. Wenn es mit dem anderen passt dann versuchs halt.

Mach dir doch nicht so eine Platte, also ehrlich.

Mfg 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community