Frage von Glorya 19.01.2011

Was ist das, Bullemi??

  • Hilfreichste Antwort von varsinbirsin 19.01.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Bullemie ist das, was mit Leuten vor allem junge Mädchen passiert, wenn sie wie eine Babie aussehen wollen, spargeldünn. Aber trotzdem viel essen wollen. Sie essen (fressen) und stecken sich das Finger in den Hals und spucken es wieder raus. Die denken, sie könnten es lenken, aber sehen nach ne weile, es lenkt sie! Es ist gefährlich, macht sich selbständig. Das kann lebsnbedrohlich werden. Lieber gesund und bewusst ernähren. Sport ist die beste Methode die gute Figur zu erhalten.

    Die Moderwelt schreibt vor, wie dünn die Mädchen zu sein haben. Aber wie es in ihren Seelenleben aussieht intressiert die nicht. Hauptsache die haben ihre Kohle. Es gibt auch Jungs mit diesem Problem, eher selten.

  • Antwort von leseratte14 19.01.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Bulimie ist eine Essstörung, bei der man fressattacken hat, also ganz viel in sich reinstopft und dann alles wieder rausbricht.

    Ist nicht schön...

  • Antwort von Hades92 19.01.2011

    ich muss auch teilweise widersprechen: es stimmt nicht dass die meisten bulemiker ganz dünn sind wie bei der magersucht. meist sind sie normalgewichtig, können natürlich auch untergewichtig, aber auch übergewichtig sein.

  • Antwort von Hades92 19.01.2011

    Bulimie gehört zu den Essstörungen.(magersucht ist ja zum beispiel auch eine essstörung)

    das typische Merkmal sind Heißhungerattacken,danach wollen sie die Gewichtszunahme unbedingt verhindern. deswegen führen sie erbrechen herbei oder nehmen abführmittel.

  • Antwort von Janine1991 19.01.2011

    Bulimie ist eine Esstörung... Das ist eine Krankheit, wo man nach dem Essen mit Absicht erbricht... Dann kommen noch Fressatacken dazu, wo sehr viel gegessen wird, allerdings wird auch das wieder erbrochen... Betroffene magern sehr häufig sehr stark ab... Viele sterben an dieser Krankheit, weil der Körper irgendwann nichts essbares mehr in sich hält...

  • Antwort von ereste 19.01.2011

    Die Krankheit heißt Bulimie, das ist eine Essstörung (Essen/Brechen, um nicht zuzunehmen).

    Das kann, so ähnlich wie Magersucht, lebensgefährlich werden.

  • Antwort von ZultaN 19.01.2011

    Bulemie ist ein Krankheit, bei der man krampfhaft immer ersucht noch dünner und immer dünner zu werden. Das fängt an mit Erbrechen, die man nacher auch gewollt hervorruft (Finger in dne Hals)...später ist man kaum noch was und selbst was man isst, bricht man wieder aus.

    Das ist nur noch mit einer gute Therapie heilbar.

  • Antwort von user1492 19.01.2011

    Bulimie ist eine Krankheit, bei der junge Frauen immer ganz schlank sein wollen wie Models und deswegen das Essen immer sofort wieder erbrechen und dann ganz abmagern.

  • Antwort von zusammenprall1 19.01.2011

    eine heutige Modeerscheinung

  • Antwort von MottiKarotti37 19.01.2011

    Kennst Du google?

    Bulimie – Wikipedia

  • Antwort von HagenRether 19.01.2011

    Googel "Bulimie", dann findest du es auch.

  • Antwort von JetHengzt 19.01.2011

    Sich voll essen & dann alles wieder auskotzen.Und das als Sucht.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!