Frage von IstSehrWicht, 24

Was ist das Billigste Wasser in Rheinland Pfalz mit den niedrigsten Flourid Werten?

Beziehungsweise Welcher Discounter/Fachmarkt und welche Marke ?

Antwort
von BigLittle, 10

Leitungsheimer Gänsewein ist mit Abstand die preiswerteste Marke in Deutschland und ist frei Haus erhältlich.

Kommentar von IstSehrWicht ,

:D Jedoch denke ich das der Flourid gehalt im Leitungswasser ziemlich hoch ist, spuert man unter anderem an den zaehnen...

Kommentar von BigLittle ,

Wie willst Du das spüren? Der Grenzwert liegt bei 1,5mg/l! Wenn Du da was spürst, bei einem tatsächlichen Gehalt von unter 0,3mg/l kannst Du Dich melden, als mobiles Analysegerät! Bei Mineralwässern muß der Fluoridgehalt erst ab einem Gehalt von 5,0mg/l auf der Flasche angegeben werden. Ab 1,0mg/l ist die Angabe auf freiwilliger Basis möglich. Ab 1,5mg/l  muß das Wasser mit "fluoridhaltig" gekennzeichnet werden, ohne genaue Angaben zum genauen Gehalt. Hier kannst du die Fluoridgehalte selbst nach lesen:http://www.agz-rnk.de/agz/download/3/Fluoridgehalt_in_Mineralwasser.pdf

Die Werte des Leitungswasser in Deiner Umgebung kannst Du neben Deinem Versorger auch hier erfahren: http://www.geoportal-wasser.rlp.de/servlet/is/9203/

Seid Ihr eigentlich Alle nicht mehr in der Lage selbst einmal zu goggeln? Die Informationen sind doch alle frei verfügbar!

Kommentar von IstSehrWicht ,

Riesen Dank fuer die Hilfreiche Antwort !!!! Habe Herausgefunden das Leitungswasser in meiner Umgebung hat Flourid Werde unter 0,09 & hat somit noch niedrigere Werte als die Wasserflaschen vom Discounter :)

Kommentar von BigLittle ,

Gern geschehen! Das Flaschenwasser wird nur durch die Werbung gut dargestellt. Es ist nicht frisch, kann es gar nicht sein, weil es Tage und Wochen schon unterwegs ist. Mineralwassser mag in Glasflaschen eine Alternative zum Leitungswasser sein, wenn man unterwegs ist oder wenn die Hauswasseranlage nicht in Ordnung ist. Aber bei einer intakten Hauswasseranlage fällt mir kein Grund ein Flaschenwasser zu nutzen. Zumal viele Wässer, die im Supermarkt und Discounter zu haben sind einfach nur abgefülltes Leitungswasser sind! Das man dann teuer bezahlen muß und sich auch noch abschleppen darf. Obwohl man dasselbe zu Hause frei Haus geliefert bekommt und dazu noch viel frischer und sauberer! Wenn ich die Leute auf der Straße sehe, wie sie sich abschleppen, da frage ich mich, ob die Leute nicht in der Lage sind sich einmal im Netz zu informieren. Denn da kann man Alles übers Wasser erfahren, wenn man mal ein bisschen tiefer gräbt und nicht auf die erstbesten Werbeversprechen der Wasserlobby reinfällt! Die Menschen wollen immer so selbstbewußt sein und selbstbestimmt, aber bei den elementaren Sachen lassen sie sich so leicht an der Nase herum führen! Das versteh ich immer nicht! Daß man der Wasserlobby nicht wirklich trauen kann hat doch das vollkommen überteuerte Voss - wasser gezeigt, daß sich als abgefülltes Leitungswasser entpuppte! Dem Wasser sind die Leute nachgerannt und haben für einen Liter zweistellige Summen auf den Tisch gelegt! Aber wenn Du die Leute darauf hinweist, dann begreifen sie es nicht und meinen, daß man nur neidisch ist, weil sie so priviligiert sind und das "gute Voss" sich leisten können! Dabei hab ich das viel frischer und reiner bei mir zu Hause aus dem Hahn laufen! :-D Noch mal zu dem Gefühl, daß Du an den Zähnen mit dem Fluorid hattest. Du glaubst nicht, wie das Gefühl einen in die Irre führen kann! Auch der Geschmack kann Dich derartig in die Irre führen, daß Du nachher Deinen eigenen Augen nicht traust! So nun wieder einen Roman geschrieben, was ich gar nicht wollte. Auf alle Fälle freue ich mich, daß ich Dir weiter helfen konnte! Bis demnächst dann hier in dem Theater!

Antwort
von 100TageFettweg, 15

Das billigste Wasser ist Kraneberger.
Mit den Inhaltsstoffen kenne ich mich nicht so gut aus... Also welche in welchen Wasser sind..

Lieben Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten