Frage von Daleduc, 69

Was ist das beim Weisheitszahn?

Hallo!

Ich habe gemerkt, dass der Weisheitszahn hinten etwas scharfkantig war und habe zum ersten Mal versucht mir anzuschauen, was mit dem ist. Er steht leicht schief und daher kann ich selbst kaum was erkennen und habe nun aber dieses Foto hinbekommen.

Ist das Karies? Ist das abgebrochen? Ist das Zahnzement von einer früheren Behandlung (war das letzte Mal vor 2 Jahren beim Zahnarzt). Habe absolut nie Probleme gehabt und bin mir auch sicher, dass das noch nicht lange so sein kann! Immer gut geputzt usw aber dahinten kommt man doch schwer dran und ich bin jetzt doch erschrocken, dass es so grau aussieht!

Schmerzen habe ich keine, werde aber natürlich demnächst auch mal einen Termin machen. Macht es Sinn sich die Weisheitszähne (endlich) ziehen zu lassen, wenn es damit solche Probleme gibt?

Antwort
von Dackodil, 24

Sieht ein bißchen nach Karies aus.

Weisheitszähne stehen oft schräg. Ihr Material ist nicht so gut wie das der übrigen Zähne. Deshalb splittern sie leicht und sie bekommen schnell Karies.

Am besten läßt man sie entfernen, sowie sie sich zeigen, bevor sie Probleme und Schmerzen machen.

Die Evolution schafft sie gerade ab, warum sollte ich sie behalten wollen.

Antwort
von xssxis, 7

Geh am besten so schnell wie möglich zum Zahnarzt.Der Zahn sieht nicht gesund aus.Ich tippe auf Karies.

Er sieht ziemlich grau aus.Geh schnell zum Zahnarzt bevor eine Wurzelbehandlung nötig ist.Du kannst dir natürlich auch die Weisheitszähne ziehen lassen.Aber ich finde wenn diese keine Probleme machen,kann man sie drinne lassen.

Und lass dich direkt auf alle Zähne untersuchen denn nach 2Jahren nicht zum Zahnarzt gehen,wirst du wahrscheinlich noch wo anders Karies haben.Karies muss man nicht immer sehen.Aber spätestens auf dem Röntgenbild sieht man das.

Geh hab jetzt regelmäßig zum Zahnarzt!

Aber es kann natürlich auch sein wenn man regelmäßig zur Kontrolle geht dass man trotzdem Karies bekommt.Also immer schön gut putzen.

Leider ist auch bei mir der Zahnarzt wie mein 2 Zuhause.Ich gehe alle 2-3 Monate zum Zahnarzt.

Antwort
von greulinchen, 22

Ich würde zeitnah mal einen Zahnarzt drauf schauen lassen. Der sieht in der Tat "etwas" sanierungsbedürftig aus.
Gräulich verfärbende Zähne enden meist in einer Wurzelbehandlung, und ein sterbender Nerv ist verdammt schmerzhaft - also gute Gelegenheit ihn nun doch alsbald ganz rauszuholen.

Antwort
von auchmama, 23

Abgesehen davon, dass ich kein Zahnarzt bin, mir aber durchaus, anhand Deiner sehr ausführlichen Beschreibung, Deine Mundhöhle vorstellen kann - so fällt es mir doch absolut schwer bis gar unmöglich zu sagen, was sich da an Deinem Weisheitszahn befinden könnte :-/

Ich schlage Dir daher vor, Ruf Montag bei Deinem Zahnarzt an und vereinbare einen Termin!

Viel Erfolg und alles Gute ;-)

PS.: Übrigens sollte man jedes Jahr einen Vorsorgetermin beim Zahnarzt wahr nehmen. Solltest Du mal Zahnersatz brauchen, wird es sonst für Dich richtig teuer, weil die Krankenkasse weniger zahlt, als wenn Du regelmäßig beim Zahnarzt warst!

Noch ein Grund mehr für den Anruf ;-)

Kommentar von Daleduc ,

Hab gerade noch ein Bild gepostet 

Kommentar von auchmama ,

Es bleibt trotzdem bei meiner Antwort! Auch ein Zahnarzt würde wohl kaum eine Diagnose anhand eines Bildes stellen, oder?

Antwort
von Deichgoettin, 14

Gut erkennen kann man nichts auf dem Foto. Könnte aber wirklich eine Karies sein.
Nach 2 Jahren wird es allerhöchste Zeit, wieder die Zähne kontrollieren zu lassen. Das sollte, damit so etwas überhaupt erst gar nicht passiert, halbjährlich passieren.
Und abschließend: "Immer gut geputzt"  ist etwas anderes.
Laß Dir von Deinem ZA erklären, wie man richtig die Zähne putzt.

Antwort
von Jersinia, 22

Ja, raus mit den Dingern!

Lassen sich nicht gut sauber halten, schieben die anderen Zähne zusammen und machen überhaupt nur Ärger!

Antwort
von Daleduc, 43

Da ist das Bild, wurde oben irgendwie nicht angezeigt komisch 

Antwort
von Coffeman444, 19

Eine Ferndiagnose zu geben ist immer schwierig. Am besten suchst du deinen ZA auf :) Glaub mir ich hab mit den WHZ schon echt brutales durchgemacht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community